Granada Sehenswürdigkeiten

In dieser Liste findest du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Granada. Die schönsten Kirchen, Museen, Burgen, Festungen in Granada und Umgebung.
Alhambra Granada

Alhambra in Granada

Die Alhambra in Granada ist eine der berühmtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Spanien. Ein absolutes Muss für jeden Andalusien-Urlauber!

Sacromonte Granada

Sacromonte in Granada

Sacromonte in Granada entführt dich in eine völlig andere Welt. Der etwas abseits gelegene Sacromonte ist ein Berg und gleichzeitig ein Stadtteil Granadas, der zur Altstadt gehört.

Albaicín Granada

Stadtviertel Albaicín in Granada

Beim Albaicín handelt es sich um das älteste Viertel der spanischen Stadt Granada.

Kathedrale Granada

Kathedrale von Granada

Im Herzen von Granada liegt die Kathedrale der Stadt. Gäbe es die Alhambra nicht, wäre die Kathedrale sicher die wichtigste Sehenswürdigkeit von Granada.

Mirador de San Nicolás Granada

Aussichtspunkt Mirador de San Nicolás in Granada

Der Mirador de San Nicolás ist der größte Anziehungspunkt im von der UNESCO geschützten Viertel Albaicín in Granada.

Königliche Kapelle Granada

Königliche Kapelle in Granada

Die Königliche Kapelle in Granada ist mit der Kathedrale verbunden, besitzt jedoch einen eigenen Eingang. Sie ist die Grabstätte der Katholischen Könige Isabella und Ferdinand.

Granada Altstadt

Altstadt von Granada

In der Gassen von Granadas Altstadt verbergen sich arabische Bäder und Teestuben, Basare, Kirchen und Klöster. Bei einem Rundgang kannst du die vielen Schönheiten der Stadtviertel am besten erkunden.

Kloster San Jerónimo Granada

Kloster Monasterio de San Jerónimo in Granada

Das Kloster Monasterio de San Jerónimo in Granada befindet sich im Westen des Stadtzentrums nur 10 Minuten vom Bahnhof entfernt.

Corral del Carbón

Corral del Carbón in Granada

So stilvoll brachten maurische Händler im 14. Jhd. ihre Waren unter. Der Corral del Cárbon (deutsch: Kohlenhof) in Granada ist ein maurisches Bauwerk, das als Herberge, Warenlager und Laden diente.

Kloster Cartuja Granada

Kloster Monasterio de la Cartuja in Granada

Das Karthäuser-Kloster Monasterio de la Cartuja in Granada, dort "La Cartuja" genannt, gilt als eines der bedeutendsten Barock-Bauwerke in Spanien.

Real Chancillería Granada

Real Chancillería in Granada

Der Palast Real Chancillería in Granada ist ein prachtvolles Gebäude aus dem 16. Jhd. Den Innenhof gestaltete Diego de Siloé - die Fassade ist ein Beispiel des italienischen Manierismus.

Alcaicería Granada

Alcaicería in Granada

Die Alcaicería in Granada ist Basar und Straße zugleich. Beim Bummeln durch das historische Stadtzentrum gelangst du automatisch in das Gewirr von Straßen und Gassen.

Kloster Santa Isabel Granada

Kloster Santa Isabel in Granada

Das Kloster Santa Isabel in Granada zählt zum bedeutenden Kulturerbe der Stadt. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert - erst 1989 erfolgte eine aufwendige Sanierung.

Kirche San Miguel Granada

Kirche San Miguel in Granada

Die Iglesia de San Miguel in Granada steht auf der gleichnamigen Plaza San Miguel im In-Viertel Albaicín. Von der Moschee, die hier vorher stand, blieb die Zisterne erhalten.

Plaza Bib-Rambla Granada

Plaza Bib-Rambla in Granada

Direkt an der historischen Altstadt Granadas unweit der Kathedrale befindet sich der malerische Plaza Bib-Rambla. Zweifelsohne gilt dieser als einer der schönsten Plätze in der Stadt.

Abtei Sacromonte Granada

Abtei von Sacromonte in Granada

Die im frühen 17. Jahrhundert erbaute Abtei Abadía del Sacromonte liegt im Nordosten der andalusischen Stadt Granada in dem nach dem Kloster benannten Stadtteil Sacromonte.

Carmen de los Mártires Granada

Garten Carmen de los Mártires in Granada

Am Paseo de los Mártires in unmittelbarer Nachbarschaft der Alhambra liegt dieser ab 1845 auf dem Gelände eines ehemaligen Klosters aus dem 16. Jahrhundert angelegte Garten.

Palast Córdova Granada

Palast Córdova in Granada

Der Palacio de los Córdova in Granada gehört zu den schönsten Bauwerken der Renaissance in ganz Andalusien.

Plaza Isabel La Católica Granada

Plaza Isabel La Católica in Granada

Der Plaza Isabel La Católica ist einer der Hauptplätze in Granada. Hauptanziehungspunkt ist der riesige Brunnen, der sich mitten auf dem Platz befindet.

Höhlenmuseum Sacromonte Granada

Höhlenmuseum von Sacromonte in Granada

Das im Jahr 2002 eröffnete Höhlenmuseum im Herzen des traditionell als Wohngebiet der Sinti und Roma bekannten Stadtteils Sacromonte im Osten Granadas.

Kirche San Nicolás Granada

Kirche San Nicolás in Granada

Die Iglesia de San Nicolás in Granada grenzt an den Mirador de San Nicolás auf dem Hügel des Albaicín. Sie wurde 1525 im Mudéjar-Stil erbaut.

Madraza Granada

Madraza von Granada

Direkt gegenüber der Königlichen Kapelle von Granada befindet sich Palacio de la Madraza. Ein schöner Ort, um mehr zur Geschichte der Stadt zu erfahren.

Centro Federico García Lorca Granada

Federico García Lorca Zentrum Granada

Das Kulturzentrum Centro Federico García Lorca am Plaza Romanilla im Zentrum Granadas ist nach dem wohl berühmtesten Sohn der Stadt, dem spanischen Dramatiker und Lyriker Federico García Lorca benannt.

Mirador Carvajales Granada

Mirador Los Carvajales in Granada

Einer der wohl schönsten Aussichtspunkte in ganz Granada ist der Mirador Los Carvajales. Du kannst du bei einem Rundgang durch den Albaicín entdecken.

Botanischer Garten Granada

Botanischer Garten in Granada

Pflanzenfreunde aufgepasst! Mitten in der andalusischen Stadt Granada findet ihr ein echtes Naturkleinod. Der Jardín Botanico der Universität.

Mirador San Cristóbal Granada

Mirador de San Cristóbal in Granada

Der Mirador de San Cristóbal ist noch ein Geheimtipp unter den zahlreichen Aussichtspunkten in Granada.

Kirche San Pedro y San Pablo Granada

Kirche San Pedro y San Pablo in Granada

Die zwischen 1559 und 1567 erbaute Iglesia de San Pedro y San Pablo befindet sich zu Füßen der Alhambra an der Carrera del Darro.

Gran Vía Colón Granada

Gran Vía Colón in Granada

Die Gran Vía Colón ist eine der Hauptstraßen von Granada. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Kathedrale und zahlreichen weiteren bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Casa del Chapiz Granada

Casa del Chapiz in Granada

Nordwestlich der Innenstadt im Stadtteil Albaicín in Granada befindet sich das im 16. Jahrhundert im maurischen Stil erbaute ehemalige Wohnhaus Casa del Chapiz.

Kirche San Gil y Santa Ana Granada

Kirche San Gil y Santa Ana in Granada

Die im für ganz Granada charakteristischen Mudéjarstil im Jahr 1537 erbaute Kirche liegt in der nach ihr benannten Calle Sta. Ana am linken Ufer des Río Darro wenige Hundert Meter nordöstlich von der Kathedrale.

Kirche Santo Domingo Granada

Kirche Santo Domingo in Granada

Die ab 1512 und bis ins 18. Jahrhundert vorwiegend im gotischen Stil erbaute Iglesia de Santo Domingo liegt an der nach ihr benannten Plaza de Santo Domingo im Stadtteil Realejo.

Wissenschaftspark Granada

Wissenschaftspark Granada

Naturgesetze spielerisch erfahren, das ist im weitläufigen Wissenschaftspark Granada möglich. Der Wissenschaftspark ist einzigartig.

Casa de los Tiros Granada

Museum Casa de los Tiros in Granada

Das Museum Casa de los Tiros in Granada ist ein ehemaliger Bestandteil der Stadtmauer. Heute kannst du hier ein Museum für Volkskunst und Brauchtum besichtigen.

Basilika San Juan de Dios Granada

Basilika San Juan de Dios in Granada

Die im barocken Stil erbaute liegt im Zentrum Granadas, unweit des sehenswerten Klosters Monasterio de Jerónimos und des malerischen Botanischen Gartens der Universität von Granada.

Kirche Santos Justo y Pastor Granada

Kirche Santos Justo y Pastor in Granada

Die katholische Parochialkirche Colegiata Parroquial de los Mártires Santos Justo y Pastor liegt am Plaza de la Universidad im Zentrum der Stadt Granada.

Kirche San Gregorio Bético Granada

Kirche San Gregorio Bético in Granada

Die Kirche San Gregorio Bético an der Plaza San Gregorio im Stadtteil Albaicín wurde vom 16. bis 18. Jahrhundert unter der architektonischen Aufsicht von Francisco de Moya errichtet.

Palast Dar-al-Horra Granada

Palast von Dar-al-Horra in Granada

Davon, dass Granada auch eine arabische Vergangenheit hat, kannst du dich im Stadtviertel Albaicín überzeugen. Dort befindet sich der Palacio de Dar-al-Horra.

Puerta de Elvira Granada

Puerta de Elvira in Granada

Im elften Jahrhundert wurde die Puerta de Elvira errichtet. Von den Ziriden beauftragt, wurde sie schnell zu einem der bedeutendsten Grenzanlagen des Albaicín-Viertels der Stadt Granada.

Kirche El Salvador Granada

Kirche El Salvador in Granada

Die Parroquia del Salvador an der Placeta de Abad befindet sich im ältesten Bereich des Stadtteils Albaicín, nahe der Alhambra und nördlich des Zentrums.

Palast Los Olvidados Granada

Palast Los Olvidados in Granada

Im Palast Los Olvidados erfährst du alles Wissenswerte zur spanischen Inquisition. Dieses Museum befindet sich im Zentrum von Granada, direkt im sehenswerten Albaicín-Viertel.

Hammam Al Ándalus in Granada

Hammam Al Ándalus in Granada

In Fußnähe zum Albaicín-Viertel kannst du das Hammam Al Ándalus besichtigen. Es handelt sich um ein arabisches Badehaus, das sich in der historischen Altstadt Granadas befindet.

Arabisches Bad El Bañuelo in Granada

Arabisches Bad El Bañuelo in Granada

Möchtest du ein ehemaliges öffentliches Bad der maurischen Bevölkerung besuchen? Dann bist du im Arabischen Bad El Bañuelo in Granada genau richtig!