10 tolle Wellness Hotels in Andalusien

Entspannen, Aktivsein oder Genießen - in Andalusien gibt es jede Menge Wellness-Hotels, die sich wirklich lohnen. Die Hotels zwischen Málaga, Granada und Cádiz überzeugen mit einem eleganten Ambiente, großzügigen Spas und vielfältigen Aktivitäten und Treatments. Sie liegen inmitten üppiger Gärten und an besonders schönen Orten.

Wellness Hotels Andalusien
Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa
Foto: The Leading Hotels of the World

Wellness in Andalusien – Fein-Tuning für Körper, Geist und Seele

Es soll ja Leute geben, die widmen ihren Autos mehr Zeit und Geld als dem eigenen Körper. Dabei zahlt sich regelmäßige Zuwendung und Pflege doppelt und dreifach aus. So wird in einem Wellness-Hotel nicht nur der Body gestylt. Nein, auch Psyche und Geist profitieren: Von vierhändigen Massagen, Yoga und Walking - in der Sauna, im Dampfbad und den Detox-Kuren. Danach kehrst du mit neuer Energie und Motivation in den Alltag zurück. Wellness-Hotels sind auf Einzelreisende und Paare - einige auch auf Familien - eingestellt. Sie lohnen sich für ein Wochenende, einen mehrwöchigen Kuraufenthalt oder einen Tag zur Krönung eines gelungenen Urlaubs. Sie sind ein prima Geschenk zum Hochzeits-Tag, zum Jubiläum oder Projektende. Sie machen letztlich Spaß und man sollte sie sich viel öfter gönnen.

Der kleine, entscheidende Unterschied

Wellness-Hotels bieten außer einem Außenpool oft einen beheizten Innenpool plus großzügiges Spa & Wellness-Center. In diesem findest du mindestens eine Sauna und ein Jacuzzi vor. Oft Dampfbäder, türkische und römische Bäder und andere Hydrotherapie-Angebote. Diese werden ergänzt durch Schönheits- und Gesundheits-Anwendungen: Massagen, Peelings oder Kneipp- oder Thalasso-Therapien. Dazu steht dir ein Fitness-Studio zur Verfügung sowie ein Angebot an Tennis, Walking, Yoga oder Aqua-Gymnastik. Dies alles eine Nummer größer als in einem "normalen" Urlaubs-Hotel. Auch die Küche stellt sich auf die Gesundheitsgäste ein, bietet ein Vital-Angebot oder geht auf Diät- und Ernährungswünsche ein.

Andalusien: Heilkraft der Natur und UNESCO Welterbe

Wellness-Hotels findest du in ganz Andalusien. Viele liegen an der Costa del Sol in der Nähe von Marbella und Estepona. Auch die Costa de la Luz - hier in Novo Sancti Petri und Jerez de la Frontera - ist ein beliebter Standort. Der nächste Golfplatz ist nie weit entfernt, ganz zu schweigen von den kilometerlangen goldgelben Sandstränden. Auch in Almería, Córdoba und im Innenland findest du interessante Wellness-Hotels, beispielsweise an Kurorten mit heilenden Thermalquellen. Einige befinden sich in historischen, palastähnlichen Gebäuden im traditionellen Mudejar-Stil. Andere liegen auf einem Golfplatz, inmitten riesiger Privatgärten oder direkt am Meer. Für Abwechslung sorgen Ausflüge nach Granada, Sevilla und Málaga mit ihrem maurischen Erbe. Oder in die vielfältigen andalusischen Naturschutzgebiete. Nicht zuletzt garantieren angenehme Temperaturen und zahlreiche Sonnenstunden, dass es wieder aufwärts geht mit Gesundheit, Schönheit, Jugendlichkeit und Lebensfreude.

Wir stellen 10 Wellness-Hotels vor:

1. Sierras de las Nieves (Málaga): Das Hotel Shanti Som ist ein Rückzugsort inmitten der Berge. Es bietet interessante Retreats wie Detox, Yoga, Weight Loss oder High Intensity Fitness und nach Feng Shui-Richtlinien eingerichtete Zimmer. Es empfiehlt sich frühzeitig zu buchen, da das Shanti Som oft 2 Monate im voraus ausgebucht ist. Marbella und die Costa del Sol liegen 10 Minuten mit dem Auto entfernt. DZ ab 281 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

2. Roquetas de Mar (Almería): Das Playasol Spa Hotel und Hydrotherapie-Center ist ein 4-Sterne Hotel in einer großen Außenanlage in zentraler Lage direkt am Strand. Kinder genießen den großen Außenpool mit Rutschen und Jacuzzi, während die Eltern im Aquaplaya Gesundheits- und Schönheits-Center entspannen. Dieses offeriert ein breit gefächertes Angebot mit Farbtherapie, Seegras-Bädern, Face & Body Treatments. Beheizter Innenpool, Sauna, Whirlpool, römisches und türkisches Bad. DZ ab 64 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

3. Estepona (Costa del Sol): Konsequent der Gesundheit und Wellness verschrieben hat sich das alkohol- und rauchfreie Healthouse Las Dunas. Das luxuriöse 5-Sterne Hotel im andalusischen Stil liegt direkt am Strand in einem üppigen Garten mit Springbrunnen und Palmen. Zur Ausstattung gehören ein Gesundheits- und Wellness-Center mit Schönheits-Spa. Diät- und Ernährungsberatung auf Wunsch und ein Fitness-Studio mit Personal Trainer. Flughafen Málaga in 70 km Entfernung. DZ ab 350 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

4. Marbella (Costa del Sol): Im glamourösen Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa empfängt Prinz Alfonso von Hohenlohe seit 1954 illustre Gäste des internationalen Jetset. Der Club bietet einen luxuriösen Garten, zwei Pools und fünf Restaurants sowie freie Green Fees im Marbella Club Golf-Resort. Zum Hotelangebot zählen ein Thalasso Spa mit Blick auf das Meer, Schönheits- und Wellness-Behandlungen, Sauna, Hammam, Fitness-Studio und Tennis-Platz. Ab 540 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

5. Conil de la Frontera (Costa de la Luz): Durch den üppigen Garten des Hipotels Gran Conil & Spa mit vier Sternen gelangst du direkt an den Strand von Fontanilla. Es sei denn, du ziehst den großzügigen Außenpool vor und betrachtest die glitzernden Wellen lieber aus der Ferne. Entspannung bieten die Sauna, das türkische Bad und ein beheizter Innenpool. Aktive nutzen den Fitness-Raum oder spielen Paddle-Tennis. Ergänzt wird die Ausstattung durch ein Angebot an Massagen. DZ ab 49 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

6. Loja (Granada): Inmitten eines ländlichen 350 Hektar großen Privatgrundstücks mit Mandelbäumen, Eichen und Oliven liegt das Hotel Barceló La Bobadilla. Zwischen der Costa del Sol und Granada gelegen, ist es der perfekte Ort für Ruhesuchende und ein guter Standort für Ausflüge in die maurische Kultur Andalusiens. Granada liegt 55 Autominuten entfernt - Málaga 40 km. Weiße Gebäude im Mudejar Stil eines spanischen Palastes bergen Unterkünfte, Bäder, Restaurants, Spa und Fitness-Center mit Blick auf den Innenhof und die Gärten mit 150 Quadratmeter großem Außenpool. DZ ab 200 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

Wellness Hotel AndalusienSpa im Barceló La Bobadilla (Foto: The Leading Hotels of the World)

7. Córdoba: Nur fünfzehn Minuten zu Fuß von der Mezquita und du bist im Hotel Hospes Palacio del Bailío. Es befindet sich in einem historischen Gebäude im Mudejar-Stil aus dem sechzehnten Jahrhundert, errichtet auf den Überresten einer römischen Villa. Den großen Außenpool mit Sonnenterrasse umgibt ein Garten mit Orangenbäumen und duftenden, leuchtenden Blumen. Nicht weniger aromatisch geht es im Spa Bodyna zu mit Innenpool, Onsen (heiße Quellen), einem römischen und Mineralbad. Traditionelle Anwendungen mit natürlichen Produkten wie Shiatsu, Thai Massage, Lymphdrainage und 4-händige Massagen. Besondere Ernährung auf Anfrage. DZ ab 325 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

8. Jerez de la Frontera: Einmal Schlossherr sein ... kannst du im Hotel Barceló Montecastillo Golf & Sport Resort, das sich in einem Schloss aus dem 19. Jahrhundert befindet. Und, um noch eins drauf zu setzen, auf einer von Jack Nicklaus entworfenen 18-Loch-Golfanlage. Weitläufiger Garten mit zwei Außen-Pools, Fußball-, Tennis- und Sportplätzen sowie Aschebahn, die selbst Profi-Ansprüchen genügen. DZ ab 325 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

9. Almería: Ebenfalls von einem Golfplatz umgeben ist das Vincci Hotel Envia Almería Wellness & Golf. Das 5-Sterne Hotel liegt in einem weitläufigen Garten mit Außenpool. Im fünftausend Quadratmeter großen Wellness-Center findest du ein Fitness-Center mit Ausdauer- und Kraftsportgeräten, Dampfbad und Innenpool vor. Bis nach Almería fährst du fünfzehn Minuten mit dem Auto. DZ ab 67 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

10. Alhama de Granada: Mitten in den Bergen auf einer Höhe von 850 m liegt das Balneario de Alhama de Granada. Genieße die herrliche Natur und heilende regionale Thermalquellen in einem von Bäumen umgebenen Hotel direkt am Fluss. Die Heilwasser zeigen besonders bei rheumatischen und Atemwegs-Erkrankungen gute Wirkung. Außenpool, türkisches Dampfbad und Onsen (heißen Quellen). Großes Angebot an medizinischen und Wellness-Behandlungen: Hydrotherapien, Algenbäder, Aerosol-Behandlungen und Massagen. Zwischen Granada in 50 km Entfernung und Málaga in 79 km Entfernung gelegen. DZ ab 78 Euro. Buchen auf booking.com. Bewertungen lesen auf tripadvisor.de.

Anzeige