Semana Santa

Karwoche

Semana Santa
Die Prozessionen der Semana Santa in Málaga ( © DW )

Semana Santa 2022

bis

Wer kennt sie nicht, die vermummten Kapuzenmänner (nazarenos), die in der Karwoche das nächtliche Straßenbild in spanischen Städten beherrschen? Jedes Jahr zu Ostern rücken die hermandades und cofradías – die Bruderschaften – in Städten und Dörfern aus und erfüllen Straßen und Plätze mit feierlicher Stimmung und ganz besonderen Emotionen.

Die Semana Santa ist eine der wichtigsten spanischen Traditionen. Wenn die jährlichen Osterprozessionen die Städte und Dörfer in Besitz nehmen, befindet sich ganz Spanien im Ausnahmezustand. Die Prozessionen sind der wichtigste Teil der spanischen Semana Santa.

Die Karwoche beginnt am Palmsonntag (Domingo de Ramos) und dauert genau eine Woche bis Ostersonntag (Domingo de Resurrección). Das Osterfest besitzt in Spanien eine noch größere Bedeutung als Weihnachten.

Dieses Spektakel einmal live vor Ort zu erleben ist ein absolutes Highlight. Auch wenn du nicht religiös bist, wird dich die faszinierende Stimmung während der Prozessionen definitiv beeindrucken.

Die Karwoche in Andalusien

Eins vorweg: Während der Semana Santa platzen Städte wie Sevilla, Málaga und Granada aus allen Nähten. Während der Prozessionen ist Straßenrand bis zum Bersten angefüllt mit Menschen, die dem Heiligenschrein so nahe wie möglich kommen wollen. Vor allem in den Abendstunden ist es schwer einen Platz mit guter Sicht zu ergattern.

Du solltest auch wissen, dass zur Osterzeit so gut wie alle Hotels in den großen Städten in Andalusien ausgebucht sind und die Preise dann deutlich nach oben gehen. Buche deine Unterkunft am besten rechtzeitig und achte unbedingt auf die Lage! Wenn an deinem Hotel die Prozessionen vorbeiziehen, wird es mit einen erholsamen Schlaf nämlich nichts werden...

Osterprozessionen gibt während der Semana Santa in vielen andalusischen Orten. Am größten und beeindruckendsten sind sie aber in Sevilla, Málaga und Granada. Im folgenden bekommst einen Überblick, was dich in diesen Städten in der Osterwoche erwartet.

    Semana Santa Sevilla
    Semana Santa Prozession in Sevilla ( aciero / Depositphotos.com )

    Semana Santa in Sevilla

    Die Semana Santa in der andalusischen Hauptstadt Sevilla zu erleben ist ein unvergessliches Ereignis. Die mehr als 120 Prozessionen in der Altstadt rund um die Kathedrale werden von über 60 Bruderschaften durchgeführt.

    Ein Highlight findet bereits am Palmsonntag mit der Prozession der Bruderschaft »La Borriquita« statt. Rund 600 nazarenos starten von ihrer Heimatkirche, der Iglesia del Divino Salvador in Richtung Kathedrale.

    Weitere Highlights sind die beiden Prozessionen der Bruderschaften »La Macarena« (Startpunkt: Basilika La Macarena) und »La Esperanza de Triana« (Startpunkt: Capilla de los Marineros) am Gründonnerstag und Karfreitag.

    Die Prozessionen finden normalerweise nachmittags und nachts statt. Am meisten los ist dabei in der Regel zwischen 19:00 und 1:00 Uhr. Am meisten los ist am Gründonnerstag und Karfreitag, wenn einige der größten und bekanntesten Prozessionen stattfinden.

    Semana Santa in Sevilla 2022

    Einen Überblick aller Prozessionen der einzelnen Bruderschaften findets du unter hermandades-de-sevilla.org.

    Semana Santa in Málaga

    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ein Besuch in Málaga während der Semana Santa ein unvergessliches Erlebnis ist. Über 40 Prozessionen ziehen in der Karwoche durch die größte Stadt an der Costa del Sol.

    Die Bruderschaften der einzelnen Stadtviertel beherrschen ab Palmsonntag die Straßen der Stadt und ziehen dabei durch vielen Gassen der Altstadt, vorbei an der Kathedrale von Málaga und entlang der aufgebauten Tribünen an der Alameda Principal.

    Die für mich spektakulärste der Osterprozessionen in Málaga findet am Gründonnerstag statt. Die »Cristo de Mena« beginnt gegen 11:00 Uhr im Hafen von Málaga und zieht von dort – begleitet von der spanischen Fremdenlegion – den ganzen Tag durch die Straßen Málagas.

    Für die Einheimischen besitzt die Prozession »El Cautivo« am Montag den größten Stellenwert. Die Bruderschaft der Iglesia de San Pablo in der Calle Trinidad trägt den größten und schwersten Thron durch die Straßen Málagas.

    Ein weiteres Highlight ist die Prozession der Bruderschaft »María Santísima de Lágrimas y Favores« am Palmsonntag. Zu den Mitgliedern der Prozession gehört oftmals der in Málaga geboren Hollywood-Star Antonio Banderas. Die Prozession startet an der Iglesia de San Juan Bautista in der Calle San Juan.

    Semana Santa in Málaga 2022

    Zeitpläne und Routen aller Prozessionen in Málaga findest unter semanasantamalaga.info.

    Semana Santa Málaga
    Die Semana Santa in Málaga ( © DW )
    Osterprozession Málaga
    Osterprozession an der Kathedrale von Málaga ( © DW )
    Semana Santa Granada
    Prozessionen während der Semana Santa in Granada ( Matej Kastelic / Shutterstock.com )

    Semana Santa in Granada

    34 Bruderschaften führen in Granada ihre Prozessionen von Palmsonntag bis Ostersonntag durch. Die Karwoche in Granada beeindruckt alleine schon wegen den großartigen Kulissen der Stadt: die Alhambra, die Kathedrale von Granada, das Viertel Albaicín oder Sacromonte mit seinen Höhlen.

    Die Prozessionen der gitanos (Zigeuner) durch Sacromonte zählen zu den schönsten überhaupt. Dabei erwarten dich wunderschöne saetas (Flamenco-Gesänge), Lagerfeuer oder eine Prozession der Stille.

    Ein weiteres Highlight ist die dHora Nona, das Gebet um drei Uhr nachmittags am Karfreitag auf dem Campo del Príncipe. Auch die Bruderschaften des Albaicín sind sehenswert. Die engen Gassen des alten Stadtviertels sorgen während der Prozessionen für eine ganz besondere Stimmung.

    Semana Santa in Granada 2022

    Die Zeitpläne und Routen aller Prozessionen in Granada im April 2022 findest du hier.

    Auch in Córdoba, Cádiz, Jerez de la Frontera und anderen Städten in Andalusien finden zahlreiche Osterprozessionen statt. Unter folgenden Links kannst du dich über Zeiten und Routen der Prozessionen informieren:

    Karwoche Andalusien
    Osterprozessionen in Córdoba ( Matej Kastelic / Shutterstock.com )

    Passionsspiele in Andalusien

    Neben den Prozessionen gehören auch die Passionsspiele zu den wichtigsten Veranstaltungen während der Semana Santa in Andalusien. Dabei stellen Laienschauspieler den Leidensweg und die Auferstehung von Jesus Christus nach. Die Passionsspiele finden in vielen andalusischen Orten statt, entweder auf einer Bühne oder direkt in den Straßen.

    Die bekannteste Veranstaltung dieser Art sind die Passionsspiele von Riogordo, die seit 1951 ausgetragen werden. Der kleine Ort in der Provinz Málaga zieht für die Aufführungen am Karfreitag und Ostersamstag jedes Mal Tausende von Besucher an.

    Etwas kleiner, aber nicht minder interessant ist der Paso de Istán in der Nähe von Marbella. Diese Passionsspiele finden bereits seit 1666 statt und gehören damit zu den ältesten in ganz Spanien. Aufführungen finden am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersamstag statt. Start ist auf dem Sportplatz von Istán (Calle Calvario), nach der Szene des Abendmahls zieht der gesamte Tross auf einen Hügel des Dorfes.

    Weitere Passionsspiele in Andalusien kannst du dir in der Altstadt von Estepona (Karsamstag, Plaza San Francisco) und in Cajiz, einem Ortsteil von Vélez-Málaga (Karfreitag und Ostersamstag) anschauen.

    Geschichte und Traditionen der Semana Santa

    Da etwas düster anmutende Spektakel der Osterprozessionen hat seinem Ursprung im Mittelalter und erinnert an den Kreuzweg Christi. Bereits seit dem 16. Jahrhundert führen während der Semana Santa unzählige Prozessionen durch die spanischen Städte und Dörfer.

    Bei den Prozessionen werden lebensgroße pasos durch die Straßen der Städte und Dörfer getragen. Die pasos sind bildhauerische Darstellungen der Passion Christi, meist in Form von prächtigen Holzstatuen von Jesus Christus, der Jungfrau Maria oder anderen Heiligen.

    Organisiert und durchgeführt werden die pasos von Bruderschaften (auf Spanisch hermandades oder cofradías). Alleine in Sevilla gibt es über 50 verschiedene dieser Bruderschaften.

    Durch die Straßen getragen werden die bis zu zwei Tonnen schweren pasos von den costaleros. Die Vorbereitungen für die Karwoche nehmen viel Zeit in Anspruch, denn die costaleros üben bereits vorher das Halten der Pasos und der Heiligenfiguren.

    Begleitet werden sie von den Büßern (nazarenos und penitentes), die mit Tunika bekleidet, vor allem durch ihre Spitzhauben auffallen. Auch Musikgruppen und in schwarze Spitzenschleier (mantillas) verhüllte »Witwen« sind häufiger Bestandteil einer Prozession.

    Die Semana Santa wird in vielen Orten in ganz Spanien gefeiert, doch es gibt regionale Unterschiede. In Andalusien wird besonders großer Wert auf die Goldschmiedekunst gelegt sowie auf aufwändigen Blumenschmuck und Stickereiarbeiten.

    Ablauf der Semana Santa

    Wenn du die Semana Santa von Anfang an erleben möchtest, solltest du bei der ersten Prozession am Palmsonntag dabei sein. An diesem Tag werden Olivenzweige und Palmblätter gesegnet.

    Im Laufe der Karwoche finden in vielen Städten täglich mehrere Prozessionen statt. Am intensivsten ist die Semana Santa in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag.

    Der Höhepunkt beginnt am Karfreitag, wenn die Tore der Kirche geöffnet werden. Zuerst kommen die Träger mit dem Leitkreuz heraus, als nächstes der paso, auf dem eine biblische Szene dargestellt ist und danach eine Kapelle. Die Zuschauer bejubeln den Auftritt, doch während der Prozession bleiben sie relativ ruhig. Büßer in langen Gewändern und mit Kapuze folgen dahinter.

    Bei der saeta, einem religiösen Gesang, wird von einem Balkon ein Ehrenlied für die Heiligenfigur gesungen.

    Die Kirche der Heimatgemeinde ist gleichzeitig Start und Ziel der Prozession, und die Strecke ist jedes Jahr die gleiche. Typisch ist die »Puerta del Perdón«, die Tür der Vergebung, die beispielsweise in Granada aus der Kathedrale herausführt.

    Die Semana Santa endet bereits am Ostersonntag. Der Ostermontag ist in großen Teilen von Spanien kein gesetzlicher Feiertag.

    Weitere Informationen zur Semana Santa:

    Eventinfos
    Adresse

    Semana Santa
    Andalusien
    Spanien

    Reiseziele
    Anzeige
    Booking.com