Benalmádena – Sonne pur an der Costa del Sol

Benalmádena liegt im Westen der Costa del Sol, zwischen Torremolinos und Fuengirola und zählt zu den größten Touristenzentren der Region.

Benalmádena ist einer der klassischen Urlaubsorte entlang der Küste der Provinz Málaga. Die Anreise vom Flughafen Málaga ist denkbar einfach. Mit dem Auto bist du in ca. 20 Minuten in deinem Hotel, alternativ kannst du auch mit der Bahn fahren. Die Linie C-1 der Cercanías hält in Benalmádena an zwei Stationen.

Die schönen Strände, die große Auswahl an Unterkünften und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten machen Benalmádena zum idealen Reiseziel für einen garantiert nicht langweiligen Urlaub am Meer. Daneben bietet die Stadt spektakuläre Blicke über die Costa del Sol bis hin zur Küste von Gibraltar und das größte Buddha-Denkmal der westlichen Welt – die Stupa.

Benalmádena besitzt zudem einen der größten Jachthafen der Region. In der Puerto Marina gibt es Liegeplätze für 1.100 Boote. Anders als in Torremolinos und Fuengirola, existiert mit Benalmádena Pueblo noch ein historisches Zentrum. Das alte Viertel – rund 7 km von der Küste entfernt – bietet einen schönen Kontrast zum Rest der Stadt.

Warum du nach Benalmádena fahren solltest: Von den drei großen Ferienorten bei Málaga besitzt Benalmádena definitiv den meisten Charme. Ein schöner Ort, für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Was du in Benalmádena unbedingt machen solltest: Die Sonne und das Meer genießen, durch den Parque de la Paloma schlendern, einen Ausflug nach Benalmádena Pueblo machen und einen Freizeitpark deiner Wahl besuchen.

Sehenswertes in Benalmádena

Benlmádena besteht aus drei verschiedenen, recht unterschiedlichen Ortsteilen. Neben dem bereits erwähnten Pueblo, sind das Benalmádena-Costa und Arroyo de la Miel.

Der historische Ortskern, mit seinen engen Gassen und lauschigen Plätzen, erinnert an längst vergangene Zeiten. Von der alten, höher gelegenen Kapelle hast du einen wunderschönen Ausblick über die ganze Stadt, bei guter Sicht ist sogar bis nach Málaga. In Benalmádena Pueblo leben noch viele Einheimische. Schon anzusehen ist hier die alte andalusische Bauweise mit den weißen, blumengeschmückten Häusern.

In der Nähe vom alten Ortskern lohnt sich eine Besichtigung des Märchenschlosses Colomares, der 33 Meter hohen Stupa um im Schmetterlingspark.

Benalmádena-Costa ist dagegen voll auf den Tourismus ausgelegt. Neben der wirklich sehenswerten Marina, kannst mit dem Sea Life und dem Selwo Marina Delfinarium zwei Aquarien besuchen. Sehr schön ist der kleine Stadtpark Parque de la Paloma. Zu den weiteren Attraktionen zählt die Burg Bil-Bil, eine erst 1934 entstandene Nachbildung einer maurischen Burg.

Im Stadtteil Arroyo de la Miel befindet sich der bei Kindern beliebte Freizeitpark Tivoli World. Gleich daneben ist die Talstation der Seilbahn. Diese bringt dich auf den 769 Meter hohen Calamorro. Die Aussicht von dort oben ist gutem Wetter einfach spektakulär.

In der Nähe von Benalmádena gibt es viele weitere Zoos, Wasserparks und Attraktionen für Groß und Klein. Nicht vergessen solltest du zudem einen Ausflug nach Málaga.

Mehr Informationen findest du unserer Liste aller Sehenswürdigkeiten in Benalmádena.

Freizeit & Aktivitäten in Benalmádena

Benalmádena bietet seinen Besuchern alles, was das Touristenherz begehrt. Golfplätze, Freizeitparks und natürlich das Meer sorgen für jede Menge Abwechslung. An den Stränden und im Hafen kannst du dir zahlreiche Wassersportgeräte und Boote ausleihen.

Tivoli World, Sea Life und das Selwo Marina sind tolle Ausflugsziele für die ganze Familie. Ganz in der Nähe bieten die beiden Wasserparks Aqualand Torremolinos und Aquamijas jede Menge Action und eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen.

Rund um Benalmádena kannst auch wunderbar wandern gehen. Sehr schön sind Wanderungen auf dem Berg Calamorro. Es gibt kurze und etwas längere Wege. Eine der beliebtesten Routen ist vom Gipfel des Calamorro zur Cañada del Lobo (Wolfsschlucht). Ca. 2,5 km.

Die erste Anlaufstelle für Golfspieler ist Golf Torrequebrada. Der 18-Loch-Platz biete wunderbare Ausblicke auf die Küste und liegt nur 10 Minuten vom Hafen entfernt. Weitere Golfplätze in der Nähe sind Benalmádena Golf (schöne Anlage zum Trainieren mit 9 Löchern) und Lauro Golf in Alhaurín de la Torre (große Anlage mit 27 Löchern).

Nachtleben in Benalmádena

In den Bars und Clubs der Stadt kannst du vor allem im Sommer bis zum frühen Morgen feiern gehen. Die wichtigsten Orte für das Nachtleben in Benalmádena sind der Plaza Solymar und der Hafen Puerto Marina.

Am Plaza Solymar findest du jede Menge Bars und Diskotheken. Zu den beliebtesten Bars gehören Buddy's Bar und Bar Ole.

Am Hafen ist alles etwas schicker. Bekannte Lokale sind das Kaleido und das Maracas.

In der Nebensaison ist alles deutlich ruhiger und einige Clubs haben nur am Wochenende geöffnet. Ein gute Alternative ist dann ein nächtlicher Ausflug nach Málaga.

Tickets & Touren

Anzeige