Sehenswürdigkeiten in Andalusien

Sehenswürdigkeiten Andalusien
Die Alhambra in Granada ( © DW )
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Andalusien. Hier kannst du ausführlich informieren, was du in deinem Andalusien Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sevilla, Granada, Málaga, Córdoba und Co.

Du kannst gezielt nach Sehenswürdigkeiten suchen oder bequem nach Provinzen, Regionen, Städten und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Für deine Auswahl wurden 379 Sehenswürdigkeiten in Andalusien gefunden.

Wallfahrtskirche Ermita del Rocío

Wallfahrtskirche Ermita del Rocío in Almonte

Die Ermita del Rocío in Almonte ist eine wunderschön schlichte Wallfahrtskirche in Spaniens Wilden Westen. Jedes Jahr zu Pfingsten wird sie von Tausenden Pilgern besucht.

Palacio de Viana Córdoba

Palast Marquéses de Viana in Córdoba

Der Adelsplast Palacio de los Marquéses de Viana liegt an der Plaza de Don Gome. Der im 14. Jh erbaute Palast besitzt 12 wunderschöne Patios.

Bischofspalast Málaga

Bischofspalast von Málaga

Der Palacio Episcopal in der Nähe der Kathedrale ist der Bischofspalast von Málaga.

Palacio de Jabalquinto Baeza

Palacio de Jabalquinto in Baeza

Der Palacio de Jabalquinto stammt aus dem 15. Jahrhundert und vereint diverse Baustile. Die Fassade stammt au der Gotik, dazu gibt es eine barocke Treppe und einen Patio (Innenhof) aus der Renaissance.

Puerto Banús Marbella

Jachthafen Puerto Banús in Marbella

Puerto Banús ist der Jachthafen von Marbella, welcher vor allem von den zahlreichen Prominenten genutzt wird. Der Jachthafen ist etwa 7 km vom Stadtzentrum entfernt.

Russisches Museum Málaga

Russisches Museum in Málaga

Im Süden von Málaga an der Avenida Sor Teresa Prat liegt auf dem Gelände der ehemaligen Tabakfabrik Tabacalera, gleich neben dem Automobilmuseum, das neue Russische Museum.

Kirche San Marcos Jerez

Kirche San Marcos in Jerez

Die Iglesia de San Marcos wurde nach der endgültigen Rückeroberung der Stadt von den Mauren 1264 durch Alfons X. dem Weisen im späten 13. Jahrhundert errichtet.

Hospital de Santiago

Kulturzentrum Hospital de Santiago in Úbeda

Das Hospital de Santiago in Úbeda war bis 1975 als Krankenhaus in Betrieb und ist heute ein für das soziokulturelle Leben der Provinz beispielhaftes Kulturzentrum.

Stierkampfarena El Puerto de Santa María

Stierkampfarena von El Puerto de Santa María

Die örtliche Stierkampfarena von El Puerto de Santa María verfügt über eine große, landesweite Bekanntheit, da sie als drittgrößte von Spanien gilt.

Oratorium San Felipe Neri in Cádiz

Oratorium San Felipe Neri in Cádiz

In Calle Santa Inés befindet sich eine im 17. Jahrhundert erbaute Barock-Kirche mit geschichtlichem Hintergrund. Das Oratorium San Felipe Neri in Cádiz ist ein typisches Beispiel des andalusischen Barockstils.

Acinipo Ronda

Römische Ruinen Acinipo bei Ronda

Die archäologische Ausgrabungsstätte der Römerstadt Acinipo bietet beeindruckende Ruinen auf einem Hochplateau in 1.000 Metern Höhe in der Nähe von Ronda.

Sherry Bodega Sandeman Jerez

Sherry Bodega Sandeman in Jerez

1790 gründete George Sandeman eine der ältesten Bodegas von Jerez. Sandemann war der Erste, der seine Weinflaschen mit einem Etikett versah.

Altstadt Frigiliana

Altstadt von Frigiliana

Die Altstadt von Frigiliana gehört ohne Zweifel zu den schönsten Plätzen in Andalusien. Der alte Ortskern besitzt noch seine ursprüngliche maurische Struktur.

Palacio de Lebrija

Palast von Lebrija in Sevilla

Der Palast von Lebrija wurde im 16. Jahrhundert als sevillanischer Stadtpalast auf den Mauern eines alten Stadthauses erbaut. Seinen Namen und seine Einzigartigkeit erhielt er aber erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Stausee Zahara-El Gastor

Stausee Zahara-El Gastor

Der als Badegewässer in der Region beliebte Stausee „Embalse de Zahara-El Gastor“ oder „Presa de Zahara“ liegt in den Gemeindegebieten von Zahara de la Sierra und El Gastor im Nordosten der Provinz Cadíz.

Zentrum für zeitgenössische Kunst Málaga

Zentrum für zeitgenössische Kunst Málaga

Das Zentrum für zeitgenössische Kunst (CAC) liegt etwa zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt an der Calle Alemania, nur unweit des durch die Stadt fließenden Río Guadalmedina.

Burg Alcaudete

Burg von Alcaudete

Die Landschaft um Alcaudete ist von Olivenbäumen überzogen und auf dem Hügel über dem Städtchen thront stolz eine gewaltige Festungsanlage: das Castillo de Alcaudete.

Römisches Theater Málaga

Römisches Theater in Málaga

Das Teatro Romano befindet sich im kulturellen Herzen der Stadt unmittelbar zu Füßen der Alcazaba, dem wohl bedeutendsten Bauwerk in Málaga.

Pfarrkirche Divino Salvador Sevilla

Pfarrkirche Divino Salvador in Sevilla

Einen Abstecher in die Vergangenheit Sevillas unternimmst du am besten an der Plaza del Salvador. Dort erhebt sich die Pfarr- oder Kollegialkirche Divino Salvador.

Baluarte de la Candelaria

Festung Baluarte de la Candelaria in Cádiz

Die Baluarte (deutsch: Bastion) de la Candelaria in Cádiz ist ein Bestandteil der Festungsanlage, die sich um die Altstadt von Cádiz zieht.

Palast Alcazar Carmona

Palast des Königs Don Pedro in Carmona

Der Alcazar del Rey Don Pedro ist ein Palast, in dem heute einer der schönstes Paradores in Andalusien untergebracht ist.

Castillo de Castellar

Castillo de Castellar de la Frontera

Das Castillo de Castellar de la Frontera ist eine maurische Burg aus dem 13. Jahrhundert und liegt auf einem Berg über dem Stausee von Guadarranque am Rande des Naturparks Los Alcornocales.

Kirche Santuario de Regla Chipiona

Kirche Santuario de Regla in Chipiona

Die Schutzheilige der Stadt Chipiona ist die Jungfrau María de Regla. Ihr ist eine der bekanntesten und schönsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Cádiz gewidmet: das Santuario de Regla.

Kathedrale Baeza

Kathedrale von Baeza

Die Kathedrale von Baeza wurde auf den Mauern eines römischen Tempels errichtet. Das Renaissance-Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert wurde durch einen gotischen Turm erweitert.

Grotte der Wunder in Aracena

Grotte der Wunder in Aracena

In dem knapp 8.000 Einwohner zählenden Bergstädtchen Aracena erwartet dich eine der Top-Sehenswürdigkeiten Andalusiens.

Archäologisches Museum Sevilla

Archäologisches Museum Sevilla

Auf dem Plaza de América, im südlichen Teil des María Luisa Parks, befindet sich das Archäologische Museum circa zwei Kilometer von der Altstadt Sevillas entfernt.

Krokodil-Park in Torremolinos

Krokodil-Park in Torremolinos

Der im Jahr 1995 eröffnete an 365 Tagen im Jahr geöffnete „Crocodile Park“ befindet sich direkt neben dem Freizeitpark und Erlebnisfreibad „Aquapark“.

Kloster Santa Isabel in Granada

Kloster Santa Isabel in Granada

Das Kloster Santa Isabel in Granada zählt zum bedeutenden Kulturerbe der Stadt. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert - erst 1989 erfolgte eine aufwendige Sanierung.

Burg von Zahara de la Sierra

Burg von Zahara de la Sierra

Das Castillo de Zahara de la Sierra wurde vermutlich im 13. Jahrhundert von den damaligen maurischen Herren der Gegend errichtet.

Sherry Bodega Osborne

Sherry Bodega Osborne in El Puerto de Santa María

Die Bodega Osborne ist der wohl bekannteste Weinkeller des andalusischen Südens und bietet ihren Gästen eine große Auswahl an Spezialitäten aus der ganzen Provinz.

Kirche San Miguel Granada

Kirche San Miguel in Granada

Die Iglesia de San Miguel in Granada steht auf der gleichnamigen Plaza San Miguel im In-Viertel Albaicín. Von der Moschee, die hier vorher stand, blieb die Zisterne erhalten.

Oratorium Santa Cueva in Cádiz

Oratorium Santa Cueva in Cádiz

Das Oratorium Santa Cueva (der Heiligen Höhle) ist ein Musterbeispiel des Neoklassizismus. Zum Oratorium gehören die Kapelle der Eucharistie und der Buße.

Puente de Isabel II Triana Sevilla

Brücke Isabel II in Sevilla

Die Puente de Isabel II wurde von 1845 bis 1852 als Verbindung der Altstadt Sevillas über den Altarm des Guadalquivir mit dem Barrio Triana errichtet.

Parque de Málaga

Stadtpark von Málaga

Der Parque de Málaga liegt nicht weit vom Stadtzentrum entfernt und er erstreckt sich im Westen von der Plaza de La Marina bis zur Plaza del General Torrijos in Malagueta im Osten.

Historisches Stadtzentrum Casares

Historisches Stadtzentrum von Casares

Das historische Stadtzentrum in Casares gehört zu den am besten erhaltenen in ganz Andalusien. Im Jahr 1978 erhielt es den Status "Conjunto Histórico- Artístico".

Plaza de la Constitución Málaga

Plaza de la Constitución in Málaga

Die Plaza de la Constitución (Platz der Verfassung) befindet sich mitten im Zentrum Málagas, nur weniger Schritte entfernt von der Kathedrale und der Alcazaba

Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Sevilla

Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Sevilla

Etwas für jeden Kunstliebhaber oder -interessierten ist das Andalusische Zentrum für Zeitgenössische Kunst. Das findest du in der Avenida de Américo Vespucio auf der Isla de la Cartuja.

Genovés Park Cádiz

Genovés Park in Cádiz

Bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde an der Stelle des heutigen Parque Genovés in Cádiz direkt am Meer an der Avenida Doctor Gómez Ulla im historischen Altstadtviertel Barrio de la Viña.

Iglesia del Sagrario Málaga

Kirche Sagrario in Málaga

Die kleine Kirche Iglesia del Sagrario befindet sich in der Straße Santa María, die in ihrem Verlauf die Nordfront der Kathedrale von Málaga tangiert.

Stierkampfarena Mijas

Stierkampfarena von Mijas

Die Stierkampfarena von Mijas befindet sich im Zentrum des Dorfes. Die Arena wurde 1900 erbaut, regelmäßig finden auch noch Stierkämpfe statt.

Stiftskirche von Osuna

Stiftskirche von Osuna

Die in der Provinz Sevilla gelegene Stiftskirche von Osuna ist das unübertroffene Wahrzeichen dieses kleinen Ortes.

Kirche Santo Domingo Jerez

Klosterkirche Santo Domingo in Jerez

Die im gotischen Stil gehaltene Iglesia de Santo Domingo wurde im Jahr 1266 als erstes Gotteshaus außerhalb der damaligen Stadtmauern von Jerez errichtet.

Pileta-Höhle in Benaoján

Pileta-Höhle in Benaoján

Am Ostrand der Sierra de Grazalema und nicht weit von Ronda entfernt, steigst du in den Untergrund und entdeckst steinzeitliche Malereien von Tieren und geheimnisvollen Ornamenten

Casa de la Memoria Sevilla

Casa de la Memoria in Sevilla

Das Centro Cultural Flamenco im Casa de la Memoria gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Schauplätzen traditioneller Flamenco-Tänze in ganz Spanien.

Castillo de San Miguel Almuñécar

Burg San Miguel in Almuñécar

Das Castillo de San Miguel ist der höchste Punkt in Almuñécar. Die Burg wurde im 1. Jahrhundert vor Chr. von den Römern erbaut.

Kathedrale Guadix

Kathedrale von Guadix

Der Bau der Kathedrale von Guadix begann 1510, wie so oft in Andalusien an der Stelle der Moschee. Die Arbeiten dauerten bis 1796, was zu einem Stilmix von Gotik über Renaissance bis Barock führte.

Castillo de Luna Rota

Castillo de Luna in Rota

Das Castillo de Luna in Rota (Provinz Cádiz) liegt direkt am Meer und bietet einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Cádiz.

Rathaus Málaga

Rathaus von Málaga

Hinter dem östlichen Teil des Hafenbeckens von Málaga erstreckt sich entlang einer parkähnlich angelegten Promenade der von subtropischen Gewächsen gesäumte Prachtboulevard Paseo del Parque.

Balcón de la Peña Nueva Arcos de la Frontera

Aussichtspunkt Balcón de la Peña Nueva in Arcos de la Frontera

Vom Balcón de la Peña Nueva in Arcos de la Frontera kannst du eine schönsten Aussichten in Andalusien genießen. Der Blick auf das Tal des Río Guadalete ist einfach nur spektakulär.

Basilika Macarena Sevilla

Basilika La Macarena in Sevilla

Die Basilika La Macarena steht in Sevillas Stadtteil Macarena, an der Calle Bécquer 1. Sie ist zu Ehren „Nuestra Señora de la Esperanza“ geweiht, zu Deutsch „Unserer lieben Frau der Hoffnung“.