Feria de Sanlúcar de Barrameda

Feria de la Manzanilla

Feria de Sanlúcar de Barrameda hat noch kein Bild.
Wo:
Sanlúcar de Barrameda, Andalusien, Spanien
Feria de Sanlúcar de Barrameda 2017
Dienstag, 23. Mai 2017 bis Sonntag, 28. Mai 2017

Die Feria de Sanlúcar de Barrameda oder Feria de la Manzanilla findet jährlich in der Gemeinde Sanlúcar de Barrameda in der Provinz Cádiz in Andalusien statt. Ihren Namen verdankt sie der berühmten Sherry-Sorte "Manzanilla", der nur in dieser Gemeinde wächst.

An 5 aufeinanderfolgenden Tagen, von Mittwoch bis Sonntag in der zweiten Maihälfte oder während der ersten beiden Juniwochen, abhängig von der Romería de El Rocio, findet ein buntes Treiben statt. Die Feria de Sanlúcar de Barrameda ist ein typisch andalusisches Fest mit allem was dazugehört: Pferde, Frauen und Flamenco, Speis' und Trank und natürlich Stierkämpfe. Seinen Ursprung hat das Fest wahrscheinlich im Mittelalter.

Das mit unzähligen Glühbirnen beleuchtete Eingangstor liegt meist in der Nähe am Meer und an der Promenade – es wird bei der Eröffnung eingeschaltet. Dies ist der Auftakt zu zahlreichen Konzerten, Ausstellungen, Verkostungen, Tanzvorführungen und Pferdeumzügen. Jährlich werden die schönsten Pavillons prämiert.

Anfahrt

Sanlúcar de Barrameda liegt an der Mündung des Guadalquivir, gleich gegenüber des Nationalparks Coto de Doñana an der Costa de la Luz. Nach Cádiz (A-4 und A-480) fährst du 40 Minuten mit dem Auto, Jerez de la Frontera (A-480) liegt rund 30 Fahrminuten entfernt.

Anzeige

Lage und Anfahrt: