Festival der Patios in Córdoba

Festival de los Patios Cordobeses

Festival Patios Córdoba
Festival Patios Córdoba
Viele der Einwohner Córdobas nehmen jedes Jahr am Festival teil (Luisma Tapia / Shutterstock.com)
Wo:
Córdoba, Andalusien, Spanien
Festival der Patios in Córdoba 2017
Dienstag, 2. Mai 2017 bis Sonntag, 14. Mai 2017

Córdoba gilt in ganz Spanien als die Stadt mit den schönsten Innenhöfen des Landes. Es ist also kein Wunder, dass die Einwohner der andalusischen Stadt diesen Innenhöfen voller Stolz ein eigenes Festival widmen. Das Festival de Patios findet immer Anfang Mai nach dem Fest der Maikreuze statt.

12 Tage gewähren die Einwohner Einblicke in ihre privaten und mit Blumen geschmückten Höfe. Dabei wird nichts dem Zufall überlassen, sogar die Blumen werden auf traditionelle Weise mit langen Stab und Konservendose gegossen. Nichts dosiere die Wassermenge besser sagen die Teilnehmer.

Das ganze Jahr über haben die Teilnehmer zu tun, um ihre Innenhöfe so schön wie möglich zu gestalten. Da werden mit viel Leidenschaft Blumen gepflanzt, Möbel arrangiert und Dekoelemente integriert.

Geschichte der Patios

Die Hofkultur Córdobas reicht zurück bis in die Zeit der römischen und maurischen Besatzungen. Um der Hitze des Sommers zu entkommen, bauten sie die Häuser um den Innenhof herum. Die Farben und Düfte brachten die Araber nach Córdoba.

Das Festival der Patios wurde bereits 1918 das erste Mal ausgetragen. Seinen Ursprung hat es in der alten Tradition, die lauen Sommernächte Andalusiens zusammen mit Freunden und Nachbarn im Innenhof zu verbringen.

Während des Spanischen Bürgerkriegs wurde das Festival nicht abgehalten, doch seit den Fünfzigerjahren des 20. Jahrhunderts findet es regelmäßig jedes Jahr statt.

Strenge Regeln

Die Regeln sind streng. Nur historische Gebäude mit zwei Stockwerken dürfen zum Festival gemeldet werden. Die Wände müssen asymmetrisch und weiß getüncht sein. Außerdem muss der Innenhof von der Straße aus einsehbar sein.

Eine 8-köpfige Jury besichtigt die Höfe für den jährlich stattfindenden Wettbewerb. Gekürt werden der schönste traditionelle und der schönste moderne Innenhof. Daneben gibt es Sonderpreise.

Um zu gewinnen reicht allerdings nicht alleine die Blumenpracht. Auch das besondere Ambiente ist sehr wichtig. Das Plätschern des Wassers, die Musik, der Duft, das alles fließt mit in die Bewertung der Jury ein.

Das Festival für Besucher

Von den insgesamt über 4.000 Innenhöfen Córdobas sind während des Festivals 60 für Besucher geöffnet. Du solltest dich allerdings in Geduld üben bei den Besichtigungen. Die Schlangen sind oft sehr lang. Doch das Warten lohnt sich. Die wunderschönen Patios, mit den Farben und Düften sind einfach wundervoll.

Das Festival der Patios gehört zu den schönsten Festen Andalusiens. Jedes Jahr sind die geschmückten Innehöfe ein Zeichen für Schönheit der Region.

Anzeige

Lage und Anfahrt: