Kirche San Marcos in Jerez

Iglesia de San Marcos

Kirche San Marcos Jerez
Kirche San Marcos Jerez
Die Iglesia de San Marcos ist eine der größten Kirchen in Jerez
DW
Adresse:
Plaza Nuestro Padre Jesús de la Sagrada Cena, 8,
11403 Jerez de la Frontera, Andalusien, Spanien
Region: Costa de la Luz
Provinz: Provinz Cádiz

Die „Iglesia de San Marcos“ wurde wie auch die Kirchen San Lucas, San Mateo, San Juan de los Caballeros, San Dionisio und die heutige Kathedrale Salvador nach der endgültigen Rückeroberung der Stadt von den Mauren 1264 durch Alfons X. dem Weisen im späten 13. Jahrhundert errichtet.

Auf dem Gelände an der zentralen Plaza Nuestro Padre Jesús de la Sagrada Cena stand vorher eine Moschee. In Jerez und Umgebung ist sie bekannt, weil hier einst in Verhandlungen unter Vorsitz des Duque de Medina Sidonia Streitigkeiten des lokalen Adels beigelegt wurden.

1931 wurde der Sakralbau zum offiziellen spanischen Kulturgut „Bien de Interés Cultural“ ernannt.

Anzeige

Lage und Anfahrt: