Strand Bajo de Guía

Playa Bajo de Guía

Bajo de Guía hat noch kein Bild.

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de la Luz

Provinz: Provinz Cádiz

Stadt: Sanlúcar de Barrameda

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 800 m

Breite: 50 m

Geschützt in der Mündung des Guadalquivir, liegst du am Playa Bajo de Guía genau richtig. Der feine Sand des Strandes der Costa de la Luz ist perfekt für Segelsport und andere Windsportarten. Der Strand gehört zu Sanlúcar de Barrameda in der andalusischen Provinz Cádiz und ist 800 m lang und 50 m breit.

Im städtischen Gebiet

Über die gesamte Länge des Strandes Bajo de Guía zieht sich eine mit Palmen bestandene Promenade - im Hintergrund erstrecken sich die Wohnviertel von Sanlúcar. Auf keinen Fall versäumen: Ein Besuch des Nationalpark Donaña am gegenüberliegenden Flussufer.

Ruhige Wasserverhältnisse

Hier im Mündungsgebiet ist das Wasser besonders ruhig. Und das Ufer mit dem feinen Sand fällt extrem flach zu Fluss und Meer hin ab. Im vorderen Uferbereich gibt es eine Ankerzone für Boote.

Wassersportclub

Signalflaggen zeigen an diesem Strand an, wann es sicher ist im Meer zu baden - das ist fast immer der Fall. An den Duschen kannst du dir den feinen Sand von der Haut abwaschen. Duschen und Strand werden regelmäßig von einem Team Stadtmitarbeiter gepflegt und befinden sich in gutem Zustand. Alle paar Meter stellen Strandcafés ihre Tische auf und servieren eine ausgezeichnete lokale Küche, Snacks und Getränke. Außer einem Verleih von Wassersportgeräten, bietet der Strand einen Wassersportclub.

Guter Zugang zu Fuß

Du fährst mit dem Auto bis an den barrierefreien Strand und stellst es auf einem der über 100 Parkplätze ab. In regelmässigen Abschnitten halten Busse des öffentlichen Busverkehrs.

Strand Bajo de Guía: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Duschen
  • Parkplatz
Anzeige

Lage und Anfahrt: