RO1: Wanderung von El Bosque nach Benamahoma – entlang des Río Majaceite

Diese Wanderung am westlichen Rand der Sierra de Grazalema in der Provinz Cádiz ist für Familien mit Kindern ab 8 Jahren sehr geeignet. Denn sie gehört nicht nur zu den landschaftlich schönsten, sondern bietet auch einen Hauch Abenteuer, weil man den rauschenden Gebirgsbach dauernd auf sehr schmalen Stegen überquert. Und sie ist nicht anstrengend.
Wanderung El Bosque Benamahoma
Der Wanderweg entlang des Río Majaceite ( Foto: Wolfgang Zöllner )
Schwierigkeitsgrad: Moderat
Länge: 8.16 km

Anreise

Für die Anreise von der Costa del Sol musst du 2,5 Stunden einplanen. Trotzdem kannst du die gesamte Tour an einem Tag bequem schaffen, denn die Wanderung selbst dauert höchstens 4 Stunden.

Von der Costa del Sol fährst du nach Ronda, dann auf der gut ausgebauten A-374 erst in Richtung Sevilla und weiter in Richtung Jerez. Bei Villamartín biegst du nach links ab auf die A-373 in Richtung Ubrique.

Am Ortseingang von El Bosque biegst du nach links ab auf die A-372 in Richtung Grazalema und verlässt sofort den ersten Kreisel an der ersten Ausfahrt. Das Auto parkst du an dieser Straße (Calle Federico García Lorca) vor der ehemaligen Stierkampfarena. In ihr befindet sich das Tourismus-Office von El Bosque.

Von der Costa de la Luz fährst du nach Arcos de la Frontera und weiter auf der A372 in Richtung Grazalema. Am Kreisel nach dem Ortseingang von El Bosque geht es weiter wie oben beschrieben. Die Rückreise entspricht der Hinfahrt.

Tourbeschreibung

Vom Parkplatz aus überquerst du die A-372 und gehst auf das Hotel Las Truchas zu. Du umrundest das Hotel halblinks auf einer gepflasterten Straße. Wo diese nach rechts abbiegt um den Río Majaceite zu überqueren, gehst du geradeaus auf dem Wanderpfad am linken Ufer des Baches weiter. Der Pfad mäandriert zwischen den Ufern auf schmalen Metallstegen, immer über der brodelnden Gischt des lebhaften Gebirgsbachs. Die Vegetation wird ständig üppiger und der Weg führt in ein langsam schmaler werdendes Vorgebirgstal hinein. Schließlich erreichst du an dem Ausflugslokal Venta El Bujio das weiße Dorf Benamahoma, über dem sich eindrucksvoll die wuchtige Steilwand des Berges El Torreón erhebt. 

Du kannst noch kurz vor der Venta den Bach nach links über eine Straßenbrücke überqueren und dann dem Verlauf des Río Majaceite auf seinem linken Ufer weiter folgen. Bald erreichst du das Ecomuseo del Agua. Hier ist das Ziel der Wanderung erreicht. Auf der geteerten Calle Nacimiento geht es durch einen Teil des Dorfes zurück zur Venta. Und von dort auf dem bereits bekannten Pfad zurück in Richtung El Bosque. 

Du kannst den Pfad auf halbem Weg verlassen und auf einem Schotterweg weiter gehen, der dich zum Jardin Botánico El Castillejo bringt. Falls du zur richtigen Zeit dort ankommst, kannst du dich in dem kleinen Park über die andalusische Vegetation schlaumachen. Die Öffnungszeiten des Botanischen Gartens findest du hier.

Die Schotterstraße führt dich weiter in die Ortsmitte von El Bosque. Neben der Guardia Civil biegst du nach rechts in die A-372 in Richtung Arcos de la Frontera ein und du erreichst nach wenigen Minuten auf der linken Seite deinen Parkplatz. 

Rückreise an die Costa del Sol

Wer über Ronda angereist ist, kann als Rückweg die A-372 über Grazalema wählen. Das ist zwar langsamer, aber sehr romantisch.

Karte und Höhenprofil

GPS-Daten herunterladen bei Wikiloc

Anzeige