Balkon von Europa in Nerja

Balcón de Europa

Balkon von Europa Nerja
Der Balkon von Europa in Nerja an der spanischen Mittelmeerküste ( © DW )

Der Balkon von Europa in Nerja ist das Herz der kleinen Stadt an der Costa del Sol ganz im Süden von Spanien. Vom Balcón de Europa, wie er auf Spanisch heißt, hast du einen einzigartigen Blick auf das Mittelmeer sowie die nördliche und südliche Küste Nerjas.

Für die jährlich Tausenden Besucher ist der palmengesäumte Platz ein idealer Ausgangspunkt für eine Besichtigung der Altstadt von Nerja, welche sich der Promenade zum Balkon anschließt.

Geschichte des Balkons von Europa

Errichtet wurde der Balkon von Europa auf den Ruinen einer alten Festung, die 1812 während des Spanischen Unabhängigkeitskrieges gegen die Truppen von Napoleon Bonaparte von der britischen Flotte zertört wurde.

Die Festung diente einst als Schutz vor Angriffen aus Nordafrika und vor Piraten, die zu dieser Zeit ihr Unwesen entlang der Küste vor Andalusien trieben. Die Kanonen der Festung befanden sich in riesigen Wachtürmen. In Erinnerung an die Kanonengeschütze wurde der Platz anschließend als »Paseo de la Batería« bezeichnet.

Wenige Monate nach einem Erdbeben besuchte 1885 der damalige spanische König Alfons XII. (Alfonso XII de España) die Stadt Nerja und war anscheinend so begeistert von der Aussicht, dass er gerufen haben soll: »Das ist der Balkon von Europa.«

Zwar gibt es dafür keinerlei Beweise und ernsthafte Zweifel an dieser Version, aber dennoch befindet sich heute auf dem Balkon von Europa eine Statue von Alfons XII., die als beliebtes Fotomotiv dient. Der König selbst konnte den Balkon von Europa danach nie wieder sehen. Er starb im November 1885 an Tuberkulose.

Das quirlige Herzstück von Nerjas Altstadt

Heute ist der Balcón eine schöne Promenade für Touristen und Einheimische, die vor allem tagsüber immer sehr gut besucht ist.

In unmittelbarer Nähe haben sich unzählige Bars, Restaurants, Cafés und Eisdielen angesiedelt. Im Sommer findest du hier viele Musiker und Kleinkünstler und es herrscht eine stets lockere und fröhliche Atmosphäre. Am Abend machen hier Spanier ihren paseo – den typischen Abendrundgang –, bei dem man die Promenade entlang flaniert und Freunde und Bekannte trifft.

In den Sommermonaten beginnen viele am Balkon von Europa ihr Nachtleben und ziehen weiter in die umliegenden Restaurants und Bars.

Eines der besten Restaurants am Platz ist das Anahi, ein tolles Café mit schöner Terrasse und super Blick auf die Felsen und das Meer. Auch das Kronox cafe Y Kronox Plaza, direkt gegenüber der Kirche El Salvador, ist ein toller Ort für Kaffee, Bier und Tapas aus Andalusien.

Nerja Balkon
Flanieren auf dem Balkon von Europa in Nerja ( © DW )

Strände und Sehenswürdigkeiten am Balkon

Direkt am Balkon von Europa befindet sich der kleine Sandstrand Playa de la Calahonda. Da man von oben einen tollen Blick auf den Strand mit den Bergen im Hintergrund hat, ist er eines der meist fotografiertesten Orte in Andalusien.

Wenn du also nicht auf Tausenden Urlaubsbildern auftauchen willst, solltest du dir einen anderen Strand in Nerja suchen. Keine Sorge, die Auswahl dafür ist sehr groß.

An der gegenüberliegenden Seite befindet sich der Playa El Salón, der deutlich weniger fotografiert wird und perfekt für ein Bad im Mittelmeer geeignet ist.

Einen Besuch wert ist auch die Kirche El Salvador, die ihre Pforten täglich geöffnet hat und kostenlos besichtigt werden kann.

Du solltest den Balkon von Europa in jedem Fall zweimal aufsuchen. Einmal tagsüber und einmal in der Nacht, denn dann zeigt er sich in einem ganz anderen und faszinierenden Licht.

Wenige Kilometer entfernt liegen die Höhlen von Nerja, eine der beliebtesten Attraktionen der Provinz Málaga. Mit dem Auto ist Nerja von Málaga aus in etwa einer Dreiviertelstunde zu erreichen.

Hotel-Tipp: Direkt neben dem Balkon kannst du gleichnamigen Hotel Balcón de Europa übernachten. Eine bessere Lage und Aussicht wirst in Nerja nicht finden.

Reiseinfos
Adresse

Balcón de Europa
Diseminado Diseminados, 10
29780 Nerja
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.744339, -3.875519

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen