Cádiz Sehenswürdigkeiten

In dieser Liste findest du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Cádiz. Die schönsten Kirchen, Museen, Burgen, Festungen in Cádiz und Umgebung.

» Alle Sehenswürdigkeiten in Andalusien.

Kathedrale von Cádiz

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cádiz zählt die Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert. Sie liegt direkt am Meer und im historischen Zentrum an der Plaza de la Catedral.

Museum von Cádiz

Das Museo de Cádiz gehört zu den schönsten Museen in ganz Andalusien. Im Museum gibt es Bereiche für Malerei, Archäologie und Volkskunde. Untergebracht ist das Museum in einem klassizistischen Bau, der zu einem Franziskanerkloster gehörte.

Aussichtspunkt Torre Tavira in Cádiz

Der Torre Tavira bietet die beste Möglichkeit, die Altstadt von Cádiz mit ihren vielen verwinkelten Gassen zu überblicken. Bei einer Besichtigung des Torre Tavira befindest du dich mit 45 Metern über dem Meeresspiegel und damit auf dem höchsten Punkt der gesamten Altstadt.

Museum Museo Catedralicio in Cádiz

Museo Catedralicio de Cádiz ist an die Kathedrale angeschlossen und beherbergt den drittgrößten Kirchenschatz Spaniens. Die 5 m hohe "Custodia del Millón" ist aus purem Silber und mit zahllosen Edelsteinen geschmückt.

Festung Castillo de San Sebastián in Cádiz

Mitten in das Meer hineingebaut wurde das Castillo de San Sebastián in Cádiz. Die Burg war einst Teil der Festungsanlagen, die die Stadt vor feindlichen Übergriffen schützen sollte.

Stadtviertel El Pópulo in Cádiz

Das Viertel El Pópulo schließt sich im Osten an La Viña an und gehört ebenfalls zur Altstadt. Abgesehen von den regionstypischen Gaststätten, die mit ihren Sitzplätzen oft auch die Straßen in Beschlag nehmen, sind hier sehr viele historische Gebäude zu bewundern.

Festung Santa Catalina in Cádiz

Das Kastell Santa Catalina am westlichen Rand der Stadt stammt aus dem späten 16. Jahrhundert. Es bildet gewissermaßen die nördliche Begrenzung des Strandes La Caleta.

Oratorium San Felipe Neri in Cádiz

In Calle Santa Inés befindet sich eine im 17. Jahrhundert erbaute Barock-Kirche mit geschichtlichem Hintergrund. Das Oratorium San Felipe Neri in Cádiz ist ein typisches Beispiel des andalusischen Barockstils.

Oratorium Santa Cueva in Cádiz

Das Oratorium Santa Cueva (der Heiligen Höhle) ist ein Musterbeispiel des Neoklassizismus. Zum Oratorium gehören die Kapelle der Eucharistie und der Buße. Gegründet wurde die sakrale Anlage im Jahr 1730 von der Bruderschaft der Mutter Antigua.

Denkmal der Verfassung von Cádiz 1812

Das Monumento a la Constitución de 1812 zählt zu den majestätischsten Bauwerke von Cádiz. Das von einer Grünanlage umrahmte Denkmal befindet sich am Plaza España. Es erinnert an das geschichtsträchtige Jahr 1812 und an die ehemalige, erfolglose Belagerung der Stadt durch die Franzosen.

Plaza de San Juan de Dios in Cádiz

Der Plaza de San Juan de Dios in Cádiz war der ehemalige Hauptplatz der Stadt und wurde auch als la Corredera bezeichnet. Er lag außerhalb der Stadtmauer in der Nähe des ehemaligen Zugangstors „Puerta del Mar“. Das Tor trägt heute den Namen „Arco del Pópulo“.

Markt in Cádiz

Der Markt in der Altstadt ist von der Plaza Libertad aus zu erreichen. Das Bauwerk gilt als einer der ersten Märkte in ganz Spanien und wurde nach Bauplänen von Torcuato Benjumeda in Form einer dorischen Säulenhalle errichtet.

Festung Baluarte de la Candelaria in Cádiz

Die Baluarte (deutsch: Bastion) de la Candelaria in Cádiz ist ein Bestandteil der Festungsanlage, die sich um die Altstadt von Cádiz zieht. Heute dient die Bastion als Wellenbrecher und bietet einen tollen Blick auf die Stadt. Errichtet wurde die Baluarte de la Candelaria im Jahr 1672.

Stadttor Puerta de Tierra in Cádiz

Das Puerta de Tierra ist das ehemalige Stadttor von Cádiz. Es befindet sich am Palacio de Congresos. Das Bauwerk verfügt über einen Turm, ein zentrales Gewölbe und eine obere Promenade. Das Tor weist Elemente aus verschiedenen Bauperioden ab dem 16. Jahrhundert auf.

Plaza de San Antonio in Cádiz

Durch die engen Gassen der historischen Altstadt gelangst du zum Plaza de San Antonio. Der ursprüngliche Hauptplatz von Cádiz ist weitläufig gestaltet. Umrahmt wird der rund 750 Quadratmeter große Platz von alten Bauwerken.

Ausgrabungsstätte Gadir in Cádiz

Die archäologische Fundstätte Gadir befindet sich im mittleren Bereich der Altstadt. Die hier durchgeführten Ausgrabungen deuten darauf hin, dass schon im neunten Jahrhundert vor Christus die Phönizier eine Stadt errichteten.

Römisches Theater in Cádiz

Das römische Theater in Cádiz, heute zur Hälfte ausgegraben und restauriert, erinnert an die Bedeutung der Stadt während der Zeit des Römischen Reiches.

Museum Las Cortes in Cádiz

Neben der Kapelle „San Felipe Neri“ befindet sich das Museum Las Cortes in Cádiz. In dem 1912 anlässlich des hundertsten Jahrestages der Verkündung der Verfassung von Cádiz eingeweihten Museum sind historische Exponate aus der Stadtgeschichte ausgestellt.

Rathaus von Cádiz

Bereits seit dem 16. Jahrhundert befindet sich das Rathaus in Cádiz an der Plaza de San Juan de Dios und wurde seitdem auch als solches genutzt. Nach der Renovierung gegen Ende des 17. Jahrhunderts ersetzte man das Gebäude 1799 gegen einen Neubau im isabellinischen und neoklassizistischen Stil…

Stadtviertel La Viña in Cádiz

Das urige, gemütliche Stadtviertel La Vina befindet sich am westlichen Ende der Altstadt von Cádiz und ist der Startpunkt für den international bekannten Karneval der Stadt.

Kirche San Antonio in Cádiz

Am Platz San Antonio in Cádiz findest du die Kirche „San Antonio de Padua“. Ursprünglich hervorgegangen ist die Kirche aus einer Einsiedelei. Das dreischiffige Gebäude besitzt die Bauform eines lateinischen Kreuzes. Die Fertigstellung des Bauwerks erfolgte im Jahr 1669.

Gran Teatro Falla in Cádiz

Das Gran Teatro Falla befindet sich im Herzen der Altstadt von Cádiz und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der andalusischen Hafenstadt.

Genovés Park in Cádiz

Bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde an der Stelle des heutigen Parque Genovés in Cádiz direkt am Meer an der Avenida Doctor Gómez Ulla im historischen Altstadtviertel Barrio de la Viña.

Kirche Santa Cruz in Cádiz

In der Nähe der Kathedrale im Stadtviertel El Pópulo befindet sich die Kirche Santa Cruz. Das auch als "Alte Kathedrale" bezeichnete Gebäude ist der älteste Sakralbau der Stadt.

Plaza de las Flores in Cádiz

Auf der Plaza de las Flores in der historischen Altstadt von Cádiz gibt es, wie der Name bereits andeutet, eine Vielzahl von Blumenständen. Diese gruppieren sich um das Zentrum des lebendigen Platzes.