IS4: Wanderung von Istán zur Ermita de San Miguel und zurück

Dieser kurze Spaziergang bei Istán am Fuße des Berges La Concha ist auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet und dauert 45 Minuten.
Wanderung Istán Ermita de San Miguel
Der Stausee La Concepción in Istán ( hidalgophotos.com / Shutterstock.com )
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Länge: 2.28 km

Der Wanderweg bietet schöne Blicke in die Bergwelt der Sierra Blanca und auf den Stausee La Concepción. Am Ende der Wanderung gibt es einen großen Rastplatz für Wanderer.

Anreise

Die A-7, die Málaga mit Algeciras verbindet und im Norden um die Stadt Marbella herumführt, verlässt du in Marbella an der Ausfahrt »Puerto Banús«. Du folgst nun den Schildern »Istán« nach Norden durch den Stadtteil Nueva Andalucia in Richtung der noch weit entfernten Berge.

An einem Kreisel im Nordosten von Nueva Andalucia biegst du in die A-7176 ab, die dich kurvenreich bis nach Istán bringt. Am Ortseingang des Bergdorfes befindet sich eine scharfe Linkskurve.

Sofort nach dieser Kurve fährst du halbrechts eine schmale Teerstraße bergauf und biegst sofort wieder scharf rechts ab auf eine steile geteerte Bergstraße. Nachdem du rechts das Sportstadion von Istán passiert hast, biegst du halb rechts ab auf eine Stichstraße die direkt auf das etwas erhöht stehende Hotel Altos de Istán zu läuft.

Du parkst das Auto auf dem Hotel-Parkplatz.

Tourenbeschreibung

Du folgst einfach den hölzernen Wanderwegschildern PR-A138 in Richtung Ermita de San Miguel hinter dem Hotel, bis der Schotterweg hoch über der A-7176 an einem Wanderer-Rastplatz mit Bänken und Tischen endet.

Hier genießt du die Aussicht auf den Stausee La Concepción. Die Ermita befindet sich übrigens unterhalb des Rastplatzes direkt an der A-7176. Es lohnt sich aber nicht, nur wegen der Ermita den steilen Pfad nach unten und zurück zu gehen.

Rückreise

Der Rückweg nach Marbella entspricht dem Weg der Anreise.

Karte und Höhenprofil

GPS-Daten herunterladen bei Wikiloc

Anzeige