Strand Cala del Aceite

Playa Cala del Aceite

Klein, aber fein: die Cala del Aceite in Conil
DW

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de la Luz

Provinz: Provinz Cádiz

Stadt: Conil de la Frontera

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 450 m

Breite: 25 m

Nahe einem Campingplatz befindet sich die Badebucht Cala de Aceite in Conil de la Frontera in der Provinz Cádiz. Der Strand der Costa de la Luz ist ca. 450 m lang und 25 m breit.

Kleine Badebucht

Eine Steilküste rahmt die kleine sandige Badebucht mit dem türkisfarbenem Wasser ein und schützt die Badenden vor zu viel Wind. Oberhalb erstreckt sich ein Hochplateau mit niedrigwüchsigen Kiefern, das ein Wegenetz durchzieht. Die vordere Ecke in Strandnähe ist für Autos reserviert. Von dort geht über eine kleine Treppe an den Strand, an dem ein Chiringuito kühle Drinks serviert. Nur wenige Meter von hier liegt der Hafen von Conil. Das Hinterland besteht aus weiten Pinienwäldern und Anbauflächen.

Feiner Sandstrand

Unten erwarten dich golden glitzernder Sand und ein moderater Wellengang. Toiletten und Duschen, um dir die sandigen Körnchen von der Haut zu waschen. Für Sauberkeit sorgen Abfallbehälter und ein Reinigungsdienst.

Mit dem Auto erreichbar

Du erreichst den Strand über die N-340, die CA-3208 und die CA-4202. Wenn du dem Flusslauf Arroyo de Campamento folgst, kommst du zum Campingplatz Cala del Aceite, etwas weiter landeinwärts liegt ein zweiter, der Camping El Faro.

Strand Cala del Aceite: Angebote und Service

  • Duschen
  • WC
Anzeige

Lage und Anfahrt: