Stierkampfmuseum von Córdoba

Museo Taurino Municipal de Córdoba

Stierkampfmuseum Córdoba
Das Stierkampfmuseum in der Altstadt von Córdoba ( © DW )

Das Ende Mai 1954 eröffnete Stierkampfmuseum liegt an der Plaza de Maimónides – in der Judería von Córdoba – östlich der Plaza de la Constitución und den Jardines de la Vicoria.

Zunächst war die Einrichtung exklusiv als Ausstellungsfläche für typisches regionales Kunsthandwerk aus Leder und Silber sowie Zubehör des Stierkampfs konzipiert. 1983 schloss das Museum für drei Jahre, um danach als Stierkampfmuseum wieder eröffnet zu werden. Zwischen 2005 und 2014 war das Haus wegen umfangreicher Sanierungs- und Renovierungsarbeiten ebenfalls nicht zugänglich.

Heute können hier viele historische Fotos, Plakate und Programmhefte sowie Kleidung und andere Gegenstände aus dem früheren persönlichen Besitz so berühmter Toreros wie «Lagartijo« (Rafael Molina, 1841–1900), »Manolete« (Manuel Laureano Rodríguez Sánchez, 1917–1947) und »El Cordobés« (Manuel Benítez, geboren 1936) bewundert werden.

Reiseinfos
Adresse

Museo Taurino Municipal de Córdoba
Plaza de Maimonides
14004 Córdoba
Provinz Córdoba
Spanien

37.879316, -4.782864

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen

Anzeige