Playa Bolonia

Strand in Tarifa (Costa de la Luz)

Strand Bolonia
Der Bolonia ist einer der schönsten Strände in Andalusien ( JMAB / Shutterstock.com )
Der Playa Bolonia in Tarifa ist ein Traumstrand an der Costa de la Luz mit Römerdorf, riesiger Düne und einem tollen Blick auf Afrika. Im gleichnamigen Ferienort findest du eine nette Auswahl an Hotels, Ferienhäusern und Restaurants.

Der Playa Bolonia ist ein naturbelassener Strand mit feinem weißen Sand in einer geschützten Zone. Für viele Touristen ist er einer der schönsten Sandstrände in Spanien. Dank seiner Länge von 3,8 km wird er selbst im Sommer nie so richtig voll. Der Strand liegt im Naturpark El Estrecho (Parque Natural del Estrecho).

Obwohl der Strand an der Costa de la Luz zum beliebten Urlaubsort Tarifa gehört, sind es ins Stadtzentrum knapp 23 km. In der Nähe vom Playa Bolonia befinden sich die ebenfalls wunderschönen Strände Playa del Cañuelo, Playa de los Alemanes und Playa de Valdevaqueros.

Der Strand bietet Duschen und WCs und ein Team an Rettungsschwimmern sorgt für Sicherheit beim Baden im Meer. Du kannst dir am Playa Bolonia auch Sonnenschirme und Liegen ausleihen.

FKK-Anhänger dürfen am östlichen Strandabschnitt die Hüllen fallen lassen.

Am Playa Bolonia liegen die beiden kleinen Feriendörfer Bolonia und El Lentiscal. Du findest hier alles Nötige für einen entspannten Strandurlaub. Von Massentourismus ist hier zum Glück noch nichts zu sehen.

In Bolonia liegt eine der am besten erhaltenen Römersiedlungen Spaniens: Baelo Claudia. Ein Besuch lohnt sich.

Wetter & beste Reisezeit

Am Playa Bolonia weht oft ein starker Wind. Entweder der Levante, ein warmer Ostwind mit Windstärken von 3-5, manchmal bis zu 8, oder der Westwind Poniente, der meist zwischen 2-5 Windstärken bläst.

Der Ostwind Levante tritt am häufigsten in den Monaten von Mai bis Oktober auf, während dir in den Wintermonaten eher der Westwind Poniente um die Ohren weht.

Die Temperaturen am Playa Bolonia übersteigen selbst im Hochsommer selten 25 Grad. Nachts fallen sie auf 19-20 Grad. Im Frühjahr und Herbst kannst du tagsüber mit ca. 17-22 Grad rechnen, im Winter um die 15 Grad. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 20-22 Grad.

Außer von Juli bis September, wenn in Spanien Sommerferien sind, ist der Bolonia-Strand ein Paradies für alle Ruhesuchenden.

Sport & Aktivitäten am Strand

Dank seiner Länge ist der Playa Bolonia ideal für eine schöne Wanderung am Strand. Es lohnt sich die riesige Sanddüne zu erklimmen. Oben wird dir eine herrliche Aussicht auf die Küste der Straße von Gibraltar und den Naturpark geboten.

Eine schöner Wanderung ist von Bolonia zum Leuchtturm Faro de Camarinal. Der Rundweg führt dich auf rund 13 km an der Küste entlang zum Leuchtturm und von dort durch einen mittelschweren Anstieg wieder hinauf nach Bolonia.

Am Bolonia kannst du auch Surfen, obwohl andere Strände in Tarifa dafür deutlich beliebter sind. Für Windsurfer gibt es eine Möglichkeit vor Ort Ausrüstung auszuleihen. Wenn du Kitesurfen möchtest, solltest du dir besser einen anderen Strand suchen. Beachte: Surfen ist am Playa Bolonia nur zwischen zwischen Oktober und Mai gestattet.

In El Lentiscal gibt es die Tauschschule Octopus Escuela de Buceo, die Tagesausflüge und komplette Tauchkurse anbietet.

Düne von Bolonia

Die Düne von Bolonia ist mehr als 30 Meter hoch und 200 Meter breit, sie ragt aus dem riesigen Dünensystem heraus, zu dem sie gehört.

Dank des stetigen Ostwindes wächst die Düne immer weiter an und bedeckt Stück für Stück den dahinterliegenden Pinienwald.

Unterkünfte am Playa Bolonia

Am Playa Bolonia gibt es eine kleine Auswahl an netten Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Große Hotels suchst du hier aber vergeblich. Eine Übersicht dafür findest du unter Hotels an der Costa de la Luz.

Schöne Hotels und Pensionen am Playa Bolonia:

Eine Übersicht an Ferienhäusern und -wohnungen findest du bei booking.com oder casamundo.de.

Campingplätze gibt es direkt am Playa Bolonia keine. Dafür aber einen offiziellen Stellplatz für Wohnmobile (Area Autocaravanas Tarifa-Bolonia). Viele stellen ihre Fahrzeuge direkt am Strand ab. Parkplätze sind auf jeden Fall genügend vorhanden.

Restaurants und Strandbars

Der Playa Bolonia besitzt einige Strandbars (Chiringuitos). Am östlichen Abschnitt liegt der beliebte Chiringuito SIROCCO. Zu empfehlen sind zudem der Chiringuito Rios und die beiden Restaurants Otero Bolonia und El Albero.

Serviert wird vorrangig Fisch und das zu günstigen Preisen.

Anreise zum Strand

Von der Tarifa brauchst du ca. 25 Minuten zum Playa Bolonia. Du nimmst zuerst die N-340 in Richtung Cádiz und dann die CA-8202 nach Bolonia (Ausschilderung beachten).

Am Strand gibt es zahlreiche Parkplätze. Einen Platz zu finden, sollte auch in der Hauptsaison kein Problem sein.

Zwischen dem 1. Juli und 31. August fahren vom Busbahnhof in Tarifa Busse zum Playa Bolonia (Fahrzeit 25 Minuten). Jeweils einer Vormittag, Nachmittag und am Abend. Im Rest des Jahres kommst du nur mit dem Auto nach Bolonia.

Strand Playa Bolonia: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Duschen
  • FKK
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • WC
  • Naturstrand
Länge: 3.800 m Breite: 70 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Bolonia
Tarifa
Provinz Cádiz, Andalusien
Spanien

36.087184, -5.771268