Medina-Sidonia

Medina-Sidonia, mit seiner maurischen Altstadt, liegt auf einer 300 m hohen Anhöhe und bietet eine traumhafte Aussicht auf die Bucht von Cádiz.
Medina-Sidonia
Blick auf Medina-Sidonia
Arena Photo UK / Shutterstock.com

Medina-Sidonia - Weißes Dorf mit langer Historie

Knapp 12.000 Einwohner weist die Gemeinde Medina-Sidonia in der Comarca La Janda im Zentrum der Provinz Cádiz auf. Mit dem Auto ist sie am besten über die Straßen Subida Oeste (CA-202), Subida Sur (CA-203) und Subida Norte (A-389) zu erreichen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind diejenigen von Málaga (200 Km), Sevilla (120 Km) und Jerez de la Frontera (30 Km).

Die einst von aus Sidon stammenden Phöniziern gegründete Stadt wurde im dritten Jahrhundert vor Christus von den Römern, im Anschluss von den Westgoten und ab dem 8. Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung von den Mauren besetzt. Ab 1440 wurde sie in Folge der christlichen Rückeroberung zum Sitz der nach der Stadt benannten Herzoge.

Aus der wechselhaften Geschichte des Ortes stammen auch die zahlreichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Gemeindegebiet. Historische Exponate kannst du zum Beispiel im ethnografischen Museum besichtigen. Archäologisch interessant sind das Museo Arqueológico Municipal und der romanische Gebäudekomplex aus dem 1. Jahrhundert. Die große Festungsanlage Cerro del Castillo weist Spuren bzw. Ruinen römischer, arabischer und mittelalterlicher Bautechniken auf. Ebenso sehenswert ist der Herzogspalast Caballerizas del Duque und das barocke Kloster San José del Cuervo aus dem 18. Jahrhundert.

Naturfreunde hingegen schätzen den im Jahr 1989 eröffneten und fast 170.000 Hektar großen Naturpark Parque natural de Los Alcornocales. Seine riesigen Korkeichenwälder sind Heimat von Schwänen, Milanen, Falken, Adlern, Geiern und vielen weiteren Vogelarten. Auch Mangusten, Wild- und Ginsterkatzen, Otter, Iltise, Wiesel, Rotwild und Steinböcke leben in dem Areal, welches sich über den südliche Teil der Gemeinde erstreckt.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Medina-Sidonia