Museum der Schönen Künste von Córdoba

Museo de Bellas Artes de Córdoba

Museum Schöne Künste Córdoba
Der Eingang zum Museo de Bellas Artes in Córdoba ( © DW )

Das Museo de las Bellas Artes in Córdoba befindet sich am zentralen Plaza de Potro, unweit des Flusses Guadalquivir. Es beherbergt seit seiner Eröffnung im Jahr 1862 eine umfassende Sammlung von Gemälden, die zum großen Teil von andalusischen Künstlern gemalt wurden, teilweise stammten diese sogar aus Córdoba.

Die Epoche, die in den Ausstellungen des Museums am meisten vertreten ist, ist der Barock (1600–1770): Es finden sich Werke von den regional berühmten Malern Antonio del Castillo, Valdés Leal und Francisco de Zurbarán.

In den Bildern ist auch der Aufbau Córdobas selbst thematisiert, ihr Wandel im Laufe der Jahrhunderte zieht Besucher in den Bann und lässt sie einen neuen Blick auf die Stadt werfen. Seit 1962 steht das Museum außerdem offiziell unter dem Schutz des Ministeriums für Kunst und Kultur.

Reiseinfos
Adresse

Museo de Bellas Artes de Córdoba
Plaza del Potro, 1
14002 Córdoba
Provinz Córdoba, Andalusien
Spanien

37.881286, -4.774802

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen