Kirche Encarnación in Marbella

Iglesia de Nuestra Señora de la Encarnación

Kirche Encarnación Marbella
Die strahlend weiße Fassade der Kirche ( © DW )

Als eine der bedeutendsten Kirchen, die in Spanien in den letzten Jahrhunderten errichtet wurde, gilt die Iglesia de Nuestra Señora de la Encarnación. Sie erhebt sich in der Altstadt von Marbella, in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Hospital Bazan.

Die kanonische Errichtung des Gotteshauses ist auf das Jahr 1505 zu beziffern, das Gebäude in der heutigen Form wurde am Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut. Die Kirche präsentiert sich als Basilika im Rokoko- und Barockstil.

Zu Ostern findet alljährlich eine Prozession statt. Zahlreiche Männer tragen die Marienstatue auf einem Thron durch Marbella.

Im Innern der Kirche gibt es wunderbare Wandmalereien, wertvolle Skulpturen und die imposante Orgel zu bewundern. Angrenzend befinden sich Reste der maurischen Festung von Marbella aus dem 9. Jahrhundert.

Reiseinfos
Adresse

Iglesia de Nuestra Señora de la Encarnación
Plaza de la Iglesia
29601 Marbella
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.509824, -4.884011

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen