Playa de la Joya

Strand in Torrenueva Costa (Costa Tropical)

Der Strand La Joya, das Kleinod, liegt verborgen am Fuß einer Steilküste in Torrenueva Costa an der Costa Tropical. Der Naturstrand in der Provinz Granada ist ca. 300 m lang und 35 m breit.

Zwischen spektakulären Steilwänden

La Joya ist gut versteckt wie ein Juwel und nur Insidern bekannt. Links und rechts erheben sich schroffe, bedrohliche wirkende Felswände aus dem Meer. Der Hintergrund des Strandes wirkt dagegen wie ein Garten mit seinen Pinien, die am Abhang ihr Auskommen finden.

Glücklich, die Bewohner der Villa am oberen Rand mit fantastischem Blick auf Meer und Küste. Die Besucherzahlen an dem isoliert liegenden Strand liegen im mittleren Bereich – das hängt auch ein bisschen von der Jahreszeit ab.

FKK-Strand

Unten hält dunkelbrauner ins gräuliche changierender Sand wacker den moderaten Wellen stand, die ans Ufer lecken. Hier darfst du soviel zeigen, wie du willst: Der Strand ist bei FKK-Anhängern beliebt.

Naturbelassener Strand

Damit der Strand schön sauber bleibt und du lange deine Freude an ihm hast, hat die Gemeinde Torrenueva Costa Abfallbehälter aufgestellt und schickt in regelmäßigen Abständen Mitarbeiter zur Strandreinigung vorbei. Ansonsten bist du, was Sonnenschutz, Annehmlichkeiten und Verpflegung betrifft, auf dich gestellt.

Kleiner Pfad

Den Weg zum schmucken Strand musst du dir verdienen – vergiss die festen Schuhe nicht. Unten wirst du mit einem schönen Strand belohnt und kannst die Füße in spritziges Meerwasser tauchen.

Diejenigen, die nicht mit dem Auto herkommen, weichen auf eine interurbane Buslinie aus, die in Torrenueva Costa hält. Die nächsten Yachten schaukeln im Yachthafen in Motril – Entfernung 6 km.

Strand Playa de la Joya: Angebote und Service

  • FKK
  • Naturstrand
Länge: 300 m Breite: 35 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa La Joya
Torrenueva Costa
Provinz Granada, Andalusien
Spanien

36.6946, -3.46575