Playa El Ancón (Marbella)

Strand in Marbella (Costa del Sol)

Playa El Ancón Marbella
Schöner Sandstrand zwischen Altstadt und Puerto Banús ( © DW )
Playa El Ancón, an der gleichnamigen Urbanisation, ist ein langer und schmaler Strand mit niedriger Auslastung. Der Strand der Costa del Sol in der andalusischen Provinz Málaga ist ca. 1.200 m lang und 15 m breit.

Toller Bergblick

Der semiurbane Strand El Ancón liegt etwas außerhalb von Marbella und hat sich trotz durchgehender Bebauung - allerdings mit viel Grün - eine natürliche Ausstrahlung erhalten. Dies liegt vielleicht mit an der Länge und den Gipfeln der Sierra Bermeja, die den Hintergrund dominieren.

Moderater Wellengang

Der Strand setzt sich aus Sand und Kieseln zusammen. Die Wellen bewegen sich moderat auf und ab und es darf geankert werden. Am Strand findest du Spuren von Vegetation vor.

Verleih von Booten und Surfboards

Der Strand bietet dir ein Basisangebot an Ausstattung mit Duschen und Abfallbehältern, er wird in regelmäßigen Abständen gereinigt. An Kiosken und Chiringuitos, die Einheimische und Touristen gleichermaßen frequentieren, herrscht kein Mangel. In den meisten Monaten des Jahres kannst du Sonnenschirme, Liegen und auch Wassersportgeräte ausleihen.

Mit dem Bus oder Auto

Sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto, kommst du problemlos zum Strand. Ortsunkundige folgen den Schildern. Ein Bus des örtlichen Linienverkehrs fährt Haltestellen in der Nähe an und Parkplätze sind in ausreichender Menge vorhanden. Nächster Yachthafen ist Puerto Banús in 2,5 km Entfernung.

Strand Playa El Ancón (Marbella): Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Strandpromenade
  • WC
Länge: 1.200 m Breite: 15 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa El Ancón
Marbella
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.499809, -4.935555

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen