Playa Casablanca

Strand in Marbella (Costa del Sol)

Playa Casablanca Marbella
Der Playa Casablanca mit schöner Strandpromenade ( © DW )
Der lange Sandstrand Playa Casablanca in Marbella ist ideal zum Entspannen und für Familien. In den Sommermonaten ist es manchmal schwer noch ein nettes Plätzchen zu ergattern.

Der beliebte Playa Casablanca ist ein Stadtstrand in Marbella direkt an der Urbanisation Marbella Club. Der 1.500 Meter lange und 30 Meter breite Strand gehört zu den Stränden der Costa del Sol in der Provinz Málaga in Andalusien. Er bietet eine angenehme Mischung aus Wäldchen und Bebauung.

Obwohl der Playa Casablanca nicht direkt im Zentrum liegt, musst du besonders in den Sommermonaten mit einer hohen Auslastung durch die Anwohner und Touristen rechnen. Dies liegt nicht zuletzt an der schönen Promenade, die am gesamten Strand entlang verläuft.

Feiner, goldener Sand

Auf dem feinen goldenen Sand am Playa Casablanca lässt man sich gerne nieder. Er fällt zudem lange seicht ins absolut klare und saubere Wasser ab, dass hier einen moderaten Wellengang aufweist. Gute Gründe, um Playa Casablanca Familien mit Kindern uneingeschränkt zu empfehlen. Nach dem Toben im Wasser, geht der Spaß auf dem Kinderspielplatz noch weiter.

Und auch Erwachsene finden in den Sportzonen Gelegenheit zur Aktivität und verleben einen abwechslungsreichen Tag mit einer guten Mischung aus Baden, Sonnen und Sport. Vor dem Strand verläuft übrigens eine Ankerzone.

Entspannung und Genuss

Die Infrastruktur am Playa Casablanca lässt keine Wünsche offen – Duschen und Toiletten sorgen für Komfort und man fühlt sich rundum wohl. Der Strand wird in den Sommermonaten täglich gereinigt und präsentiert sich damit stets von seiner besten Seite.

Entlang des ganzen Strandes bieten eine Auswahl an Strandcafés Getränke und Speisen zum vor Ort-Verzehr und als Take-away. Etwa in der Mitte liegen die Restaurants Trocadero Petit Playa, Trocadero Playa und La Pesquera. Auch in der angrenzenden Siedlung liegen zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Wem der Sinn nach Abwechslung im Urlaub steht, versorgt sich im Touristenbüro am Strand mit Anregungen und interessanten Informationen. Lokale Anbieter stellen Liegen, Sonnenschirme und Wassersportgeräte zum Verleih.

Einfacher Zugang zum barrierefreien Strand

Du erreichst den Strand über die N-340, die nur wenige 100 Meter vom Strand entfernt verläuft. Parkplätze sind allerdings eher rar. Nur gut also, dass man auch mit dem Bus herkommt!

Kapitäne ankern im 500 Meter entfernten Sportboothafen von Marbella, in dem es immer was zu sehen gibt. In der Nähe von Playa Casablanca befindet sich außerdem der Tennisclub Puente Romano.

Der barrierefreie Strand Playa Casablanca ist auf der ganzen Länge gut zugänglich – die Schilder sind unübersehbar.

Strand Playa Casablanca: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • Strandpromenade
  • WC
Länge: 1.500 m Breite: 30 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Casablanca
Marbella
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.5063111, -4.9034683333333