Roquetas de Mar

Roquetas de Mar ist ein beliebtes Feriendomizil an der Costa de Almería, an der südöstlichen Spitze der Iberischen Halbinsel in der Provinz Almería.
Roquetas de Mar
Der Hafen von Roquetas de Mar
Arena Photo UK / Shutterstock.com

Roquetas de Mar - der kleine Felsen im Meer

Roquetas de Mar in Andalusien liegt in der Mitte der Provinz Almería. Die Hauptstadt Almería und der dazugehörige Flughafen sind nur 30 km entfernt. Von diesem überschaubaren Flughafen starten und landen zahlreiche Airlines in viele europäische Städte. Mit ungefähr 85.000 Einwohnern ist Roquetas de Mar die zweitgrößten Stadt in der Provinz Almería. Die vom internationalen Publikum beliebte Ferienregion liegt direkt am Mittelmeer und ist mit seiner wunderschönen 13 km langen Strandpromenade ein wahres Urlaubsparadies.

Roquetas de Mar ist ein ehemaliges Fischerdorf mit maurischen, phönizischen, römischen Wurzeln und heute ein sehr angesagter, beliebter Ferienort an der Costa de Almería auf der Iberischen Halbinsel von Spanien und überrascht seine Besucher noch immer mit seinem arabischen Flair aus der Vergangenheit und dem heutigen andalusischen Temperament.

Die Costa de Almería (Küste von Almería) in Spanien zählt zu den sonnenreichsten und trockensten Regionen von Europa. Dank dem Schutz der nordwestlich gelegenen Sierra Nevada und das in Roquetas de Mar herrschende Mikroklima, scheint die Sonne nahezu rund 300 Sonnentage im Jahr. Die schönen Sandstrände an der Costa de Almería laden zu langen Strandspaziergängen und erholsame Strandtagen am azurblauen Mittelmeer ein. Roquetas de Mar ist nicht nur in der Sommerzeit ein viel frequentierter Urlaubsort. Nahezu das gesamte Jahr hindurch, insbesondere in der Winterzeit, laden die milden mediterranen klimatischen Bedingungen dazu ein, seinen Urlaub oder gar Langzeiturlaub (Überwintern) in dieser Destination zu verbringen.

Roquetas de Mar – nicht nur ein Paradies von Sonne und Strand

Die sehenswerten historischen Gebäude in der Stadt Roquetas de Mar, der größte Aquazoo von Andalusien, der Wasserpark „Las Salinas“, der Naturpark "Entinas-Sabinar" sind nur einige touristische Highlights, die du unbedingt besichtigen solltest. Gerade ein Besuch im Naturpark mit seinen zahlreichen seltenen Vogelarten und den rosaroten Flamingos ist ein einmaliges Erlebnis für Naturliebhaber. Der dort angrenzende, naturbelassene Strand ist ein beliebter Treffpunkt für Leute, die die Einsamkeit suchen, und die Freikörperkultur lieben.

Für Aktivurlauber bietet die Region rund um Roquetas de Mar von Reiten, Surfen, Tauchen, Wellenreiten, Paragliding und Angeln eine breite Palette an sportlichen Aktivitäten an. Für Golfurlauber ist Andalusien mit der größten Golfplatzdichte von Spanien der ideale Ort um diesen Sport auf besonders schönen Plätzen auszuleben. Gerade die Costa de Almería in Roquetas de Mar verfügt über einen tollen angelegten 18-Loch Golfplatz mit Golfschule, in der jeder den Golfschläger schwingen kann.

Möchtest du das Hinterland von Roquetas de Mar erkunden, dann besuche die einzige Wüste von Europa in Tabernas oder die weltbekannte alte Westernstadt, wo der bekannte Western „Spiel mir das Lied vom Tod“ gedreht wurde.

Selbst auf der kulinarischen Ebene brauchst du bei einem Aufenthalt in Roquetas de Mar keine Abstriche zu machen. Neben der internationalen Küche sind viele typische regionale Gerichte auf den Speisenkarten der zahlreichen Bars und Restaurants zu finden.

Urlaub in Roquetas de Mar ist Erholung, Sonne, Strand und auch Aktivurlaub pur.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Roquetas de Mar