Ausgrabungsstätte Gadir in Cádiz

Yacimiento Arqueologico Gadir

Die archäologische Fundstätte Gadir befindet sich im mittleren Bereich der Altstadt. Die hier durchgeführten Ausgrabungen deuten darauf hin, dass schon im neunten Jahrhundert vor Christus die Phönizier eine Stadt errichteten.

Die Überreste der Mauern sind bis heute am der höchsten Stelle der Halbinsel zu sehen. Auch phönizische Sarkophage aus der damaligen Zeit sind in Cádiz zu bewundern; diese stehen allerdings im Museum.

Auf einem Rundgang erfährt man mithilfe von Schautafeln mehr über die geschichtliche Entwicklung dieser alten Stadt. Unter anderem gibt es die versteinerten Überreste von Rinder-Skeletten aus dem phönizischen Gadir zu sehen sowie Relikte aus der römischen Zeit.

Reiseinfos
Adresse

Yacimiento Arqueologico Gadir
Calle San Miguel, 15
11001 Cádiz
Provinz Cádiz, Andalusien
Spanien

36.532055, -6.297798

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen

Anzeige