Playa Cala del Bergantín

Strand in Níjar (Costa de Almería)

Einfach atemberaubend liegt die Cala del Bergantín am Fuße von Bergen und der Steilküste. Der Strand der andalusischen Costa de Almería untersteht Níjar und ist 70 m lang und 10 m breit.

Bergiges Ambiente

Selbst Naturliebhaber kommen an dieser kleinen, isoliert liegenden Cala aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Sie ist ein echter Geheimtipp und die Auslastung generell niedrig. Schon der Wanderweg hierher ist eine Augenweide. Er beginnt am Strand Playazo de Rodalquilar und führt durch das Naturschutzgebiet Cabo de Gata-Níjar, kürzlich zum Biosphärenreservat deklariert.

Unvergesslich

Der Strand setzt sich aus dunklem Sand und kleinen Kieseln zusammen. Das Wasser ist sehr ruhig und ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Essen, Getränke und Sonnenschutz mitbringen und nach Möglichkeit nichts dalassen, was da nicht hingehört.

Wandern von Rodalquilar aus

Der Wanderweg zum Strand ist einfach zu begehen, bietet jedoch keinen Schatten - also Sonnenschutz und genug zum Trinken mitnehmen. Die nächste Straße ist die AL-4200. Du fährst mit dem Auto bis zum Playazo Rodalquilar - im Dorf Rodalquilar einfach den Schildern folgen - und stellst ihn dort ab. Einen Yachthafen findest du in San José etwa 18 km entfernt.

Strand Playa Cala del Bergantín: Angebote und Service

  • Naturstrand
Länge: 70 m Breite: 10 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Cala del Bergantín
Níjar
Provinz Almería, Andalusien
Spanien

36.853333, -1.999722

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen