Strand Costa Bella

Playa Costa Bella

Playa Costa Bella bildet zusammen mit den Stränden El Alicate und Pinomar einen Strand von fast zwei Kilometern Länge. Er ist ideal für lange Spaziergänge bei Sonnenuntergang.

Der Strand der Costa del Sol in Marbella in der andalusischen Provinz Málaga ist ca. 570 m lang und 15 m breit.

An einem Dünengebiet

Der Strand Costa Bella verläuft entlang von Wohngebieten mit Häusern im oberen Bereich und Feriensiedlungen. Sie sind von üppigen Gärten umgeben. Zwischen den bebauten Zonen befindet sich ein botanisch interessantes, parkähnliches Dünengebiet mit typischen Mittelmeerpflanzen und zwei, drei Spazierwegen.

Moderater Wellengang

Die moderaten Wellen am Strand Costa Bella mit hellem, goldgelbem Sand laden zum entspannten Baden und Schwimmen ein. Und auch dein Boot kannst du vor Ort ankern. Die meiste Zeit des Jahres sind Signalflaggen im Einsatz.

Duschen und Verleih von Sonnenliegen

Neben Duschen bietet der Strand Costa Bella Abfallbehälter eine regelmäßige Strandreinigung an. Relaxen oder Action? Verleiher sorgen für ausreichend Sonnenliegen, Sonnenschirme und Wassersportgeräte vor Ort.

Zufahrt mit dem Auto

Mit dem Auto fährst du bis an den Strand, der allerdings nur unbewachte Parkmöglichkeiten am Straßenrand bietet. Von der Nationalstraße N-340 aus folgst du den Zufahrtsschildern. Umweltbewusste kommen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem öffentlichen Bus hierher. Der nächste Yachthafen ist der 6,5 km entfernte Sportboothafen Marbella.

Strand Costa Bella: Angebote und Service

  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
Länge: 570 m Breite: 20 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Costa Bella
Marbella
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.497804, -4.810049