Playa Cala Arenas

Strand in Algeciras (Costa de la Luz)

Malerische Buchten am Fuß einer Steilküste: Drei ganz ähnliche Buchten mit einem Strand aus Stein und Kies formen die Cala Arenas - die Straße hierher führt durch viel Grün.

Du befindest dich im Mittelmeerteil der Costa de la Luz in Algeciras in der andalusischen Provinz Cádiz. Cala Arenas ist ca. 400 m lang und 30 m breit.

Schöne Zufahrt

Eine Strand wie aus dem Bilderbuch und schon die Fahrt zu der ursprünglichen Bucht ist ein Gedicht. Sie führt durch die sanften Hügel der Los Alcornocales, verläuft ein langes Stück parallel zum Meer am oberen Rand des Kliffs entlang und endet dann am Fuß der Steilküste an der Cala Arenas. Dies wissen auch die Reiseveranstalter und organisieren Touren in Allradfahrzeugen für Touristen hierher. Die Auslastung an dem isoliert liegenden Strand mit bergigem Hintergrund ist dennoch generell niedrig.

Stein-Kiesstrand

Der Strand Cala Arenas setzt sich zusammen aus einem Mix von Steinen, Kies und Sand und Zonen mit Vegetation. Das Wasser in der halbrunden Bucht ist sehr ruhig.

Reiner Naturstrand ohne Ausstattung.

Anspruchsvoller Zugang

Der Zugang zu Fuß an den Strand ist nicht so einfach und festes Schuhwerk empfehlenswert. Du erreichst die Cala Arenas über die Ctra. Urbanización Punta Europa zu der auch ein Linienbus fährt. Der Yachthafen von Ageciras liegt 17 km entfernt.

Strand Playa Cala Arenas: Angebote und Service

  • Naturstrand
Länge: 400 m Breite: 30 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Calita de la Bocana del Río / Río San Pedro
Algeciras
Provinz Cádiz, Andalusien
Spanien

36.061, -5.44819

Anzeige
Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen