Kirchen in Andalusien

Hier findest du eine Übersicht über die wichtigsten Kirchen in Andalusien.

Kirche San Miguel in Villaluenga del Rosario

Die im barocken Stil erbaute Iglesia San Miguel Arcángel wurde im November 1733 der Gemeinde zugänglich gemacht. Im Inneren sieht man die drei verschiedenen Schiffe, die dem Gebäude gemeinsam mit dem mächtigen toskanischen Säulen eine beeindruckende Erscheinung verleihen.

Kirche Virgen del Rosario in Bubión

Die Kirche Virgen del Rosario in Bubión im Mudéjar-Sti wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Der Turm der Kirche wurde durch ein Erdbeben zerstört und später an gleicher Stelle wieder aufgebaut.

Kirche Iglesia de las Angustias in Ayamonte

Die Mudejar-Kirche aus dem 16. Jahrhundert ist im Grundriss eine Basilika. Sie befindet sich in der Nähe der Verteidigungsanlage Punta Bandera.

Kirche Santa Cruz in Pampaneira

Die Parroquia de la Santa Cruz ist eine Pfarrkirche in Pampaneira, einem der Hauptorte in den Alpujarras.

Kirche San Miguel in Istán

Die Kirche San Miguel ist das älteste Bauwerk in Istán. Erbaut wurde die Kirche zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Während der Rebellion der Mauren 1569 wurde sie niedergebrannt und 1715 wieder aufgebaut.

Kirche Santiago Apóstol in Iznájar

Im Osten von Iznájar liegt die Kirche Santiago Apóstol. Nach den Bauplänen von Hernán Ruiz dem Jüngeren ist sie zwischen den Jahren 1547 bis 1638 errichtet worden, aber ihr Bau wurde nie beendet.

Kirche Santa Catalina in Júzcar

Die Kirche Santa Catalina ist das Wahrzeichen des kleinen Ortes Júzcar in der Provinz Málaga. Sie befindet sich etwas oberhalb des eigentlichen Ortskerns und ist daher bereits aus einer Entfernung sichtbar.

Kirche Nuestra Señora de la Aurora in Grazalema

Die Iglesia de Nuestra Señora de la Aurora stammt aus dem 18. Jahrhundert und befindet sich Zentrum von Grazalema.