Lammragout aus Huelva Rezept

Caldereta del condado

Lammragout
Lamm kommt in den Andalusien nicht nur zu Ostern auf den Tisch ( © Dulce Rubia - www.photaki.es )
Caldereta del condado ist ein herzhafter, traditioneller Eintopf aus der andalusischen Stadt Huelva, die im Südwesten der Region liegt.

Lammragout aus Huelva Rezept zum Nachkochen

Hier bekommst du alle Informationen zum Rezept für Lammragout aus Huelva. Zutaten und Zubereitung.

Zutaten (für 4 Personen)

1 KilogrammLamm (vom Jungtier)
80 Gramm Serrano-Schinken
35 Gramm Speck (durchwachsen)
Olivenöl
80 Gramm Zwiebeln
200 Milliliter Weißwein
3 Knoblauchzehen
Pfeffer (schwarz)
Salz
Petersilie
Lorbeerblätter

Zubereitung

  1. Das Fleisch wird in Stücke geschnitten und der Knoblauch wird geschält sowie halbiert. Die Zwiebeln, der Speck und die Petersilie werden ebenfalls in kleine Stücke geschnitten.
  2. In einem hinreichend großen Topf wird das Öl erhitzt und eine Schicht Knoblauch sowie Zwiebeln werden hinzugegeben. Auf diese Schicht wird ein Teil des Lammfleisches, einige Lorbeerblätter, etwas Speck und Schinken, Pfefferkörner, Petersilie und eine Prise Salz gegeben. Darüber wird eine neue Schicht an Knoblauch und Zwiebeln gegeben, auf die wiederum Fleischstücke, Speck, Schinken, Lorbeerblättern, Petersilie, Pfeffer und Salz folgen. Mit diesem abwechselnden Schichten der Zutaten wird so lange verfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  3. Zum Abschluss wird alles mit Weißwein übergossen und erneut leicht gesalzen. Bei niedriger Flamme wird die aromatische Mischung für circa 35 Minuten gekocht. Gelegentlich sollte der Topf mit den Händen bewegt werden, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Guten Appetit! - ¡Que aproveche!

Anzeige