Palast Virrey Laserna in Jerez

Palacio del Virrey Laserna

Palast Virrey Laserna Jerez
Der Palacio del Virrey Laserna im Zentrum von Jerez ( © DW )

Der neoklassizistische „Palacio del Conde de los Andes“ oder „Palacio del Virrey Laserna“ in der Calle Pozuelo, unweit der Festung Alcázar de Jerez und der Grünanlage Alameda Vieja, befindet sich seit seiner Entstehung im 13. Jahrhundert ununterbrochen in Familienbesitz.

Im 18. Jahrhundert erhielt das Gebäude, in dem auch José de la Serna y Martínez de Hinojosa, letzter Vizekönig Perus und Graf der Anden, geboren wurde, bei umfangreichen Renovierungsarbeiten sein heutiges Aussehen.

Das zu Ehren des Würdenträgers seither als „Palast des Vizekönigs Laserna“ benannte Gebäude ist dank der gründlichen Pflege seiner Besitzer in einem hervorragenden Zustand und kann seit dem Jahr 2015 auch von der Öffentlichkeit besichtigt werden.

Reiseinfos
Adresse

Palacio del Virrey Laserna
Calle Pozuelo, 8
11403 Jerez de la Frontera
Provinz Cádiz, Andalusien
Spanien

36.681941, -6.139052