Orchidarium in Estepona

Parque botanico-orquidario Estepona

Orchidarium Estepona
Die Außenansicht des Orchidariums ( Foto: Wolfgang Zöllner )

Das Beste am neuen Orchidarium von Estepona ist die originelle Architektur des Gebäudes. Wer sich beim Besuch des Orchidariums eine große Blütenpracht verschiedener Orchideen erhofft, wird enttäuscht. Es handelt sich um eine relativ kleine Ausstellung von 1.300 tropischen Pflanzen, darunter einige wenige Orchideen.

Zwar konnte im März 2017 die 3 m hohe Blüte der seltenen Amorphophallus Orchidee besichtigt werden, allerdings nur für drei Tage, dann war sie wieder verblüht. Und nun wird es einige Jahre dauern, ehe sie sich wieder für drei Tage zeigt. So einen Tag müsstest du halt abpassen.

Wer viel exotisches Grün um sich haben möchte, ist mit dem Tierpark Selwo Aventura im Osten von Estepona besser bedient, allerdings zum siebenfachen Preis.

Das Orchidarium ist möglicherweise interessant für eingefleischte Botaniker. Ganz originell sind einige wenige Mini-Orchideen, die man durch eine verrostete Lupe betrachten kann.

Du erreichst das Orchidarium in dem Karree zwischen Avenida de Andalucía, Avenida de los Reales, Calle Terraza und Calle Salvador Dalí. In der Gegend gibt es keinen Parkplatz und die Suche nach einer Parkmöglichkeit gestaltet sich in den engen Einbahnstraßen äußerst schwierig.

Öffnungszeiten

Di - Sa 10-14h, 16-20h, So 10-14h

Eintrittspreise

Der Eintritt kostet 3 Euro.

Reiseinfos
Adresse

Parque botanico-orquidario Estepona
Calle Terraza, 86
29680 Estepona
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.430104, -5.146693