Kapelle Nuestra Señora de la Piedad in Cortegana

Ermita de Nuestra Señora de la Piedad

Die kleine Kapelle befindet sich im nordöstlichen Abschnitt der Burganlage von Cortegana im Norden der Provinz Huelva in Andalusien nahe der Grenze zu Portugal.

Auf dem Grundstück des im 18. Jahrhundert errichteten Sakralbaus stand wahrscheinlich schon im 13. Jahrhundert eine der vielen Kapellen, welche damals anlässlich der Wiederbesiedlung der gesamten Gegend mit Christen nach der Reconquista überall in der Region erbaut wurden.

Die Kapelle war seinerzeit das erste Gotteshaus der Siedlung Cortegana, wie aus Aufzeichnungen von Rodrigo Caro aus dem Jahr 1634 überliefert ist. Ein Jahr zuvor wurde die Kapelle dem Historiker Juan de Ledesma zufolge mit dem Namen „Nuestra Señora del Castillo“ geweiht.

 

Reiseinfos
Adresse

Ermita de Nuestra Señora de la Piedad
Calle Alta, 80
21230 Cortegana
Provinz Huelva, Andalusien
Spanien

37.910516, -6.816401