Gemeindemuseum von Écija im Benamejí-Palast

Museo Historico Municipal de Ècija - Palacio de Benameji

Der im ersten Drittel des 18. Jahrhunderts von dem Adelsgeschlecht der Grafen von Benamejí an der Stelle der heutigen Calle Cánovas del Castillo in Auftrag gegebene Palast wurde während der französischen Besatzung zu Anfang des 19. Jahrhunderts als Gefängnis genutzt.

1906 erwarb die Stadt Écija das Gebäude, welches darauf hin vorrangig militärischen Zwecken diente. Seit dem Jahr 1997 ist hier das städtische Geschichtsmuseum „Museo Histórico Municipal“ untergebracht.

Neben der Bibliothek mit ca. 2.800 Bänden beherbergt der Palast auch eine Ausstellungshalle und einen Theatersaal, einen Museumsshop, ein Kino mit knapp 40 Plätzen, eine Cafeteria und ein archäologisches Labor.

Reiseinfos
Adresse

Museo Historico Municipal de Ècija - Palacio de Benameji
Calle Cánovas del Castillo, 4
41400 Écija
Provinz Sevilla, Andalusien
Spanien

37.539395, -5.079602

Reiseziele