Centro de Interpretación Judería in Sevilla

Centro de Interpretación Judería de Sevilla

Centro de Interpretación Judería Sevilla
Eingangsbereich zum Museum ( © DW )

Dieses kleine Museum gibt spannende Einblicke in das jüdische Leben der aktiven Gemeinde im mittelalterlichen Sevilla. Es liegt unweit der Kathedrale, in einer kleinen Seitengasse. Einen Rundgang durch das jüdische Viertel solltest du unbedingt daran anschließen.

Noch vor wenigen Jahrhunderten hatte Sevilla die größte jüdische Gemeinde in Spanien. Es gab 33 Synagogen und eine Reihe qualifizierter Wissenschaftler, die durch die spanische Inquisition zur Flucht verurteilt waren. Um der Verfolgung zu entgehen, wandelten Sevillas Juden sogar ihre traditionellen Rezepte ab und verwendeten Schmalz statt Olivenöl.

Auch die Bruderschaften wurden einst von den jüdischen Bürgern gegründet. An der Plaza Santa Cruz stand die größte Synagoge, die 1810 von den Franzosen zerstört worden.

Reiseinfos
Adresse

Centro de Interpretación Judería de Sevilla
Ximenez de Enciso, 22-Ac
41004 Sevilla
Provinz Sevilla, Andalusien
Spanien

37.386278, -5.988979