Strand Artola

Playa Artola

Strand Artola Marbella
Der Strand ist durch zahlreichen Dünen geschützt ( © Antonio Ciero - www.photaki.com )
Vor allem im Sommer zieht es viele Touristen und Einheimische an den Strand Artola im Osten von Marbella.

Der 1.200 m lange und 30 m breite Sandstrand der Costa del Sol in Andalusien beeindruckt mit besonders klarem Wasser.

In einer geschützten Zone

Und das ist noch nicht alles. Im Hintergrund des isoliert liegenden Strandes Artola breitet sich eine mit Pflanzen bewachsene Dünenlandschaft aus: Die Dünen von Artola. Sie stehen unter Naturschutz. Der feine Sand strahlt golden mit der Sonne um die Wette. Auch FKK-Anhänger lieben den naturbelassenen Strand mit den moderaten Wellen, der die Blaue Flagge mehr als verdient hat, und machen es sich in einer Extra-Zone gemütlich.

Bars und Restaurants

Damit du beim Schwimmen auf der sicheren Seite bleibst, achte auf die Signalflaggen, deren Bedeutung auf der Hinweistafel erklärt ist, die auch andere nützliche Strandinformationen bietet. Etwa die Ausstattung von Artola, zu der Toiletten und Abfallbehälter jedoch keine Duschen gehören. Auf Getränke und Snacks musst du nicht verzichten und Sonnenliegen und Sonnenschirme findest du hier ebenfalls vor. In den Sommermonaten gibt es einen Verleih für Wassersportgeräte.

Am Yachthafen Cabo Pino

Der barrierefreie Strand ist problemlos zu Fuß und auch mit dem Auto über die Landstraße N-340 zu erreichen. Die Zone bietet mehr als 100 Parkplätze. Einfach den Schildern folgen. Du kannst auch den Bus nehmen.

Der nächste Yachthafen ist der nur wenige Schritte vom Strand entfernte Cabo Pino.

Strand Artola: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • Strandpromenade
  • WC
Länge: 1.200 m Breite: 30 m
Reiseinfos
Anfahrt

Playa Artola
Marbella
Provinz Málaga, Andalusien
Spanien

36.4852, -4.747247