Technik im Spanien-Urlaub – das muss wirklich mit

Wer sich für einen Urlaub in Spanien rüstet, dem kommen zunächst besonders viele technische Dinge in den Sinn, die mitgenommen werden könnten. So nützlich sie vielleicht sein könnten, so groß ist die Gefahr, sich durch die Arbeit von der Schönheit des Landes abzulenken. Wir gehen deshalb in diesem Artikel der Frage nach, was am Ende wirklich einen Platz im Koffer haben sollte.
Technik Spanien Urlaub
Das Smartphone ist heutzutage ein ständiger Reisebegleiter ( VitalikRadko / Depositphotos.com )

Laptop und Co. – einfach mal abschalten

Der Urlaub ist die jährliche Zeit der Erholung. Da hilft es nicht, wenn die E-Mails von der Arbeit weiter gecheckt werden können. Dennoch können viele Reisende der Versuchung nicht widerstehen, ihren Laptop oder das handliche Tablet mit in den Koffer zu packen. Doch in der Regel ist es nicht möglich, diese auch nur einzuschalten, ohne zumindest kurz mit den Gedanken zum letzten Projekt abzuschweifen.

Experten raten aus diesem Grund, sich erst gar nicht in Versuchung führen zu lassen. Eine ausgedehnte Reise, ob nach Andalusien oder in andere Regionen, ist oft die einzige Gelegenheit des Jahres zum Digital-Detox. Wer nicht wirklich dringende Aufgaben zu erledigen hat, ohne die die Reise gar nicht hätte angetreten werden können, der verzichtet aus diesem Grund besser auf die weitere technische Ausstattung.

Das Handy als unverzichtbarer Begleiter

Für absolute Notfälle steht schließlich noch immer das Smartphone bereit. Wie dieser Artikel zeigt, gibt es einige Geräte, die besonders gut für die Verwendung auf Reisen geeignet sind. Auch im Hinblick auf den Mobilfunk gibt es in der EU keine Einschränkungen mehr. Denn die Roaming-Gebühren wurden vor wenigen Jahren als letzte große Hürde abgeschafft. Seither ist auch in Andalusien die reibungslose Verwendung aller Dienste möglich.

Zwar birgt auch das Smartphone die Gefahr der ständigen Ablenkung. Auf der anderen Seite ist es jedoch ein wichtiger Begleiter, dessen Mehrwert nicht zu unterschätzen ist. Schon für die Abstimmung mit anderen Mitgliedern der Reisegruppe ist es von entscheidender Bedeutung. Darüber hinaus lassen sich auch besonders schöne Fotos von der Reise knipsen, welche das Erlebte noch über viele Jahre gut konservieren können.

Weitere nützliche Utensilien

Je nachdem, wie die Reise durch Spanien letztlich gestaltet sein soll, sind natürlich noch weitere Dinge von großer Bedeutung. Wer zum Beispiel vorhat, einen Roadtrip durch Andalusien zu unternehmen, der benötigt in der Regel das passende Hilfsmittel. Ein Navigationsgerät stellt sicher, dass die schönsten Plätze zielsicher angesteuert werden können und verrichtet auch im Mietwagen seine Dienste.

Andere begeistern sich so sehr für die Möglichkeiten der Fotografie, dass sie sich nicht mit den Fotos des Smartphones zufrieden geben möchten. In dem Fall lohnt es sich, zusätzlich einen guten Fotoapparat mitzubringen. Trotz der starken Fortschritte, welche die in Handys verbauten Kameras in den letzten Jahren gemacht haben, reichen sie noch nicht an diese Qualität heran. Aus dem Grund kann es sich lohnen, auch dieses nützliche Utensil zu einem Teil des Gepäcks zu machen und die Tour damit zu bestreiten. Es bleibt letztlich also eine Frage der persönlichen Vorlieben und Anforderungen, welche dieser Varianten am liebsten gewählt wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reisegutscheine

Aktuelle Gutscheine und Rabatte für deinen Andalusien-Urlaub:

Andalusien Reiseführer

Andalusien Reiseführer

13 Städte, 15 weiße Dörfer, 9 Natur-Highlights, 4 Küsten, 4 Routen und jede Menge echte Geheimtipps – das alles findest du im großartigen Andalusien Reiseführer von Sara und Marco, den beiden Gründern von Love and Compass.

» Mehr Informationen