Velá de Santa Ana in Sevilla

Velá de Santa Ana

Velá de Santa Ana in Sevilla 2018

bis

Auf der Velá de Santa Ana oder Velá von Santiago und Santa Ana im Stadtteil Triana in Sevilla wird die Schutzheilige des Viertels, die Heilige Anna, auf einem rauschenden Fest gefeiert. Die Velá de Santa Ana geht bis auf das 13. Jhd. zurück und hat ihren Ursprung in der traditionellen Romería.

Den Auftakt des im Juli an 6 Tagen stattfindenden Festes bildet eine traditionelle Festrede: Danach bevölkern zahlreiche Feierlustige die Straßen und Plätze von Triana, einem der ältesten Viertel von Sevilla in Andalusien. Bunt erleuchtete Festbuden (Casetas) flankieren in der Calle Betis den Fluss und laden zum Promenieren und genießen der kulinarischen Leckereien – frittierter Fisch, Tapas und Wein – ein und feurigen Sevillanas.

Die Velá gilt als eins der bedeutendsten Feste von Sevilla und kommt gleich nach der Feria de Abril. Sänger und Tänzer zeigen Abend für Abend ihr Können und es finden zahlreiche Wettbewerbe statt. Zu diesen gehört die Cucaña: Es gilt, einen Preis vom Ende einer glitschigen, über dem Fluss schwebenden Stange zu angeln – ursprünglich der Bugspriet eines Seglers. Parallel zur Velá finden Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Das Festival endet mit einem großen Feuerwerk.

Eventinfos
Adresse

Velá de Santa Ana
Triana
41010 Sevilla
Provinz Sevilla, Andalusien
Spanien

37.383312, -5.999828

Anzeige