Internationales Jazzfestival Málaga

Festival de Jazz de Málaga

Internationales Jazzfestival Málaga 2018

November

Ein wahres Mekka für Musikfreunde ist jedes Jahr im späten Herbst die bezaubernde andalusische Stadt Málaga, von der die verführerische Eissorte ihren Namen hat. Jazzfreunde aus aller Welt treffen sich hier Jahr für Jahr, um gemeinsam exotischen und experimentellen Klängen zu lauschen und die neusten Entwicklungen in der Jazz-Szene live mit zu erleben.

Dabei werden die unterschiedlichsten Jazz-Stile abgedeckt, denn der Jazz an sich ist ja ein weites Feld. So kommen Freunde des klassischen Swing- oder Bib-Band-Sounds ebenso auf ihre Kosten wie Anhänger des Bebop, des Free Jazz oder des Cool Jazz. Aber auch Fans moderner, progressiver und experimenteller Klänge sind herzlich willkommen.

Jazz-Musiker aus der ganzen Welt

Das Internationale Jazzfestival Málaga findet immer an 5 bis 8 Tagen im November statt und bietet unzähligen Bands und Ensembles aus Spanien und vielen anderen Ländern der Erde eine perfekte Gelegenheit, ihr Können und musikalisches Talent unter Beweis zu stellen. Zahlreiche Top-Instrumentalisten sind hier zu bewundern, von Trompetern und Saxophonisten über Pianisten und Schlagzeugern bis hin zu Sängern und Sängerinnen mit außergewöhnlichen Stimmen.

Es lohnt sich, sich möglichst bald Karten zu sichern, denn diese sind sehr begehrt und schnell ausverkauft.

Eventinfos
Adresse

Festival de Jazz de Málaga
Málaga
Provinz Málaga. Andalusien
Spanien

36.724456, -4.418542

Anzeige