Urlaub in einer Ferienwohnung – Vorteile & Tipps

Mit gut 320 Sonnentagen pro Jahr zählt Andalusien nicht ohne Grund zu den beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Europa. Hierbei locken vor allem die Urlaubsorte an den Stränden der Costa del Sol am Mittelmeer oder der Costa de la Luz am Atlantik. Städte wie Sevilla, Granada und Cordoba runden das Angebot in kultureller Hinsicht ab. Bleibt nur die Frage, wie genau du deine Ferien in Andalusien verbringen möchtest.

Urlaub Ferienwohnung Andalusien
Eine Ferienwohnung mit Pool
MILA Zed / Shutterstock.com

Die Vorteile einer Ferienwohnung

Natürlich gibt es längs der Costa del Sol eine große Zahl von Campingplätzen. In der Regel aber wird sich im Urlaub zwischen Hotel und Ferienwohnung entschieden.

Zugunsten der Ferienwohnung spricht dabei vor allem das deutlich höhere Maß an Privatsphäre. Der tägliche Gang durch die Zimmer den die Mitarbeiter der Belegschaft eines Hotels vornehmen ist eine Sache, an die sich viele Urlauber nur schwer gewöhnen. Außerdem sind die trennenden Wände zwischen den einzelnen Zimmern oft so dünn, dass man mehr vom Leben der anderen Gäste im Hotel mitbekommt, als einem lieb ist. Zu den Mahlzeiten sieht man zudem regelmäßig die immer gleichen Gesichter ohne echte Möglichkeit, diesem Trott auszuweichen.

Wer als Familie unterwegs ist hat zudem das Problem, dass man sich entweder auf mehrere Zimmer aufteilen muss oder die zusätzlichen Betten die Raumverhältnisse sehr eng machen. In einer Ferienwohnung hat man dagegen häufig einen großzügig gestalteten Wohnbereich sowie oftmals auch einen eigenen Außenbereich. Wer Kinder hat, muss diese weder in ein anderes Zimmer ausquartieren noch in einem Beistellbett unterbringen. Stattdessen haben alle einfach wie zuhause ihr eigenes Schlafzimmer unter dem gleichen Dach.

Mehr Flexibilität bei der Tagesplanung

Ein weiterer großer Vorteil von Ferienwohnungen gegenüber einem Aufenthalt im Hotel ist, dass die Planung der Urlaubstage nicht von den starren zeitlichen Abläufen eines Hotelbetriebs abhängig gemacht werden muss. Vielmehr können die einzelnen Mahlzeiten so gelegt werden, wie es dem eigenen Biorhythmus im Urlaub entspricht. Wenn es am Abend zuvor spät geworden ist, kann das Frühstück auch zur Mittagszeit erfolgen oder unterwegs in Form eines kleinen Snacks aus der Bäckerei.

Außerdem macht ein Bummel über die Wochenmärkte Andalusiens noch mehr Spaß, wenn die Möglichkeit besteht, den dort angebotenen frischen Fisch und all die anderen verführerischen Lebensmittel in der Ferienwohnung selber zuzubereiten. Doch auch wenn die Küche in der Wohnung kalt bleiben soll, sind Sie mit einer Ferienwohnung in Andalusien klar im Vorteil. Denn wer nicht auf eine bestimmte Hotelküche festgelegt ist, hat längs der Costa del Sol die große Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl von Restaurants.

Beim Urlaub in einer Ferienwohnung lässt sich die kulinarische Vielfalt Andalusiens sehr viel intensiver erfahren als im Rahmen eines weitgehend gleich bleibenden Hotel-Buffets.

Der Hund darf mit in den Urlaub

Für einen Urlaub in der Ferienwohnung sprechen noch mehr Argumente, wenn du einen Hund besitzt. Keine andere Art von Haustier wird so schnell und unwiderruflich Teil des eigenen Lebens, wie ein Hund. Außerdem verkraften Hunde Trennungen in der Regel am schlechtesten.

Während in Hotels die Mitnahme von Hunden so gut wie immer ausgeschlossen ist, gibt es viele Anbieter von Ferienwohnungen, die ein Herz für vierbeinige Freunde haben. Außerdem lässt sich den Kindern in der Regel schlecht vermitteln, warum einzelne Mitglieder der Familie nicht mitreisen dürfen - denn nichts anderes werden Hunde in der Regel innerhalb kürzester Zeit. Für einen Urlaub mit wirklich der ganzen Familie gibt es deshalb zur Ferienwohnung meist keine echte Alternative.

Mehr Stauraum fürs Gepäck

Im Urlaub ist endlich wieder Zeit für die unterschiedlichsten Hobbys. Ob es um Tennis, Tauchen oder Golf geht: An der Costa del Sol gibt es reichlich Gelegenheiten, den unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Wenn Sie mit eigenem Surfbrett an die Costa de la Luz reisen, ergibt sich allerdings in einem Hotelzimmer oft ein Problem mit der Unterbringung des Sportgeräts. Und überhaupt kann in Sachen Gepäck sehr viel großzügiger verfahren werden, wenn die Ferienwohnung ausreichend Stauraum für die unterschiedlichsten Gegenstände und Gepäckstücke bietet.

Hinzu kommt die Möglichkeit, Wäsche auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Außenbereich trocknen zu lassen. Wer weniger Wäsche mitnehmen muss, weil eine Waschmaschine in der Ferienwohnung ist, hat mehr Stauraum für anderes wichtiges Gepäck auf der Hin- und Rückfahrt.

Die Preise für Ferienwohnungen in Andalusien

Allgemeine Angaben zu den Preisen von Ferienwohnungen in Andalusien zu machen, ist äußerst schwierig. Denn die einzelnen Angebote unterscheiden sich stark in Sachen Größe, Lage, Ausstattung und Komfort. Wer nach einer Wohnung für vier Personen in der Hauptsaison in Andalusien sucht landet daher häufig bei Angeboten, die sich zumeist in einer Preisspanne zwischen 50 und 150 Euro pro Nacht bewegen. Wer auf Sonderausstattung wie etwa den Zugang zu einem Gemeinschaftspool Wert legt, sollte entsprechend mindestens 100 Euro pro Nacht veranschlagen. Ebenso steigen die Preise naturgemäß mit der Nähe zu einem Badestrand sowie im Verhältnis zur Ruhe der Wohnlage.

Anzeige