Strände in Andalusien

Die schönsten Strände in Andalusien. Hier kannst du ausführlich informieren, welche Strände sich in Andalusien wirklich lohnen und du in deinem Andalusien Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Strände an der Costa del Sol, der Costa de la Luz, Málaga, Marbella und Co.

Du kannst gezielt nach Stränden suchen oder bequem nach Provinzen, Regionen, Städten und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Strände suchen
Für deine Auswahl wurden 399 Strände in Andalusien gefunden.

Playa La Fontanilla

Playa La Fontanilla verläuft von Conil de la Frontera bis zu den Buchten von Cabo Roche und bietet gute Möglichkeiten zum Windsurfen und ein breites Serviceangebot. Der Sandstrand an der Costa de la Luz in der andalusischen Provinz Cádiz ist ca. 1.200 m lang und 40 m breit.

Playa Fuente del Gallo

Am Fuße einer Sandklippe verläuft der lange, schmale Sandstrand Fuente del Gallo. Der Stadtstrand gehört zur Costa de la Luz und liegt in der Gemeinde Conil de la Frontera in der andalusischen Provinz Cádiz. Er ist ca. 1.000 m lang und 25 m breit. 

Playa Calas del Quinto y Camacho

Hinter dem mystischen Namen Calas de Quinto y Camacho verbergen sich drei idyllische Badebuchten: Cala Melchor, Cala Pitones und Cala Sudario. Sie liegen am Fuß von rötlichen Klippen und werden für ihre natürliche Umgebung geschätzt.

Playa Calas de Poniente

Von großer Schönheit und einander ähnlich wie 7 Schwestern sind die Calas de Poniente – die Buchten im Westen. Es sind die Naturstrände Cala Encendida, Cala Aspero, Cala Pato, Cala Medina, Cala de Faro, Cala del Tío Juan de Medina und Cala Frailecillo.

Playa Cala del Aceite

Nahe einem Campingplatz befindet sich die Badebucht Cala de Aceite in Conil de la Frontera in der Provinz Cádiz. Der Strand der Costa de la Luz ist ca. 450 m lang und 25 m breit.

Playa Valle Niza

Im Schatten der Torres. Gut bewacht von den Steintürmen, die sich entlang der Küste zwischen Málaga und Vélez-Málaga erstrecken, liegt der Strand Valle Niza. Der 25 m breite Strand zieht sich 2.400 die Küste lang.

Playa Los Rubios

Los Rubios, die Blonden, heißt ein Strand in Rincón de la Victoria östlich von Málaga. Er gehört zur Costa del Sol in Andalusien und hat eine Länge von 1100 m und eine Breite von 20 m.

Playa El Puerco / La Loma del Puerco

Der Wilde: Der Strand El Puerco / La Loma del Puerco ist ein schöner Naturstrand in der Verlängerung des Playa Barrosa.

Playa Punta de Piedras

Der Romantische: Der Naturstrand Punta de Piedras bezaubert mit Pinien, Dünen und einer malerischen Steilküste.

Playa El Cristo

Der Familiäre: Rund um eine kleine Bucht zieht sich das Sandband des Playa El Cristo in Estepona an der Costa del Sol.

Playa Torrevigía

Ruhig, dank seiner isolierten Lage: Der Strand Playa Torrevigía. Es gibt ihn praktisch erst seit den Sanierungsarbeiten in den 90er Jahren.

Playa La Araña

Nachbarschaftsstrand: Trotz weniger Service-Leistungen, ist die Auslastung am Strand La Araña hoch. Die Nachbarn des gleichnamigen Viertels und der umgebenden Wohngegenden kommen gerne her. Zum Baden und zum Angeln. Der Strand gehört zu Málaga an der Costa del Sol.

Playa Chilches

Berückende Sonnenuntergänge: Vor allem abends und in den Morgenstunden zeigt sich der Strand Playa Chilches in seiner ganzen Schönheit. Auf Spaziergängen am Strand erlebst du geradezu atemberaubende Sonnenuntergänge, die in allen Blau-, Orange- und Rosatönen schillern.

Playa Chica (Tarifa)

Im Westen das kühle Wasser des Atlantik, im Osten das milde Mittelmeer. Der kleine Strand Playa Chica an der Costa de la Luz in Tarifa vereint beides auf einer Länge von 400 m und 28 m Breite.

Im Süden von Europa

Playa Camposoto

Landschaftlich reizvoller Naturstrand mit Dünen vor einem Feuchtgebiet: Der Sandstrand Camposoto in der Gemeinde San Fernando in der andalusischen Provinz Cádiz gehört zur Costa de la Luz und ist ca. 3.650 m lang und 60 m breit.

Im Naturschutzgebiet Bahía de Cádiz

Playa Maro

Playa Maro - der Strand für Individualisten und Naturliebhaber. Nur 3 km von Nerja entfernt, findest du den Naturstrand Playa Maro an der gleichnamigen Steilküste.

Playa Ancha

Playa Ancha ist der einzige Strand der Gemeinde Casares in der andalusischen Provinz Málaga. Die drei Strandabschnitte besitzen eine Gesamtlänge von ca. .300 m und sind durchschnittlich 30 m breit.

Abwechslungsreicher Strand

Playa Punta del Moral

Wie gemalt wirkt der weite und gut zugängliche Sandstrand Punta del Moral in Ayamonte in der andalusischen Provinz Huelva. Der Strand der Costa de la Luz ist ca. 2.500 m lang und 60 m breit.

Langer Strand mit Promenade

Playa Arroyo de los Caños

Zwischen den blauen Wellen des Mittelmeers und einem grünen Streifen Vegetation schlängelt sich der Strand Arroyo de los Caños.

Playa El Arco / Los Escullos

Der Strand El Arco / Los Escullos ist ein Strand im Naturpark Cabo de Gata in Andalusien mit feinem hell gelben Sand und fotogenen Felsformationen.

Spektakuläre Felsformationen

Playa Guadalmar / San Julián

Zwar keine blaue Flagge aber die Regenbogenfahne weht am Strand Guadalmar / San Julián: Er gilt als gay-freundlich. Der 30 m breite Sandstrand misst 400 m in der Länge. Er zählt zu den Stränden der Costa del Sol südlich von Málaga.

Hohe Auslastung

Playa Redondela

Mit einem breiten Band von Mittelmeer-Kiefern schmückt sich der Strand Redondela in Isla Cristina. Der Strand der Costa de la Luz in der andalusischen Provinz Huelva ist ca. 1.220 m lang und stolze 80 m breit.

Am Naturschutzgebiet

Playa Cotobro

Playa Cotobro ist ein beliebter Stadtstrand in Almuñécar in der andalusischen Provinz Granada. Der Strand der Costa Tropical hat eine Länge von 350 m und ist 17 m breit.

Playa Caletilla

Playa de la Caletilla ist ein dunkelbrauner Kiesstrand in Almuñecar in der Provinz Granada.

Playa Puerta del Mar / Fuentepiedra

Playa Puerta del Mar oder Fuentepiedra ist ein beliebter Stadtstrand im Stadtzentrum von Almuñecar. Er zählt zur Costa Tropical in der Provinz Granada und ist 1.140 Meter lang und 50 Meter breit.

Playa Pozuelo (Almuñécar)

Playa Pozuelo ist ein gut besuchter Strand in Almuñecar. Er liegt in einer bebauten Zone. Der Strand hat eine Länge von 226 m und ist 30 m breit.

Playa Tesorillo

Der kleine Stadtstrand Playa Tesorillo der Costa Tropical ist nur 80 m lang und 55 m breit. Du findest ihn in Almuñecar in der Provinz Granada.

Gut besucht

Playa Guadalhorce

Im Flussdelta: Im Mündungsdelta und Naturschutzgebiet des Guadalhorce liegt der Strand Playa Guadalhorce südlich von Málaga. Er gehört zur Costa del Sol in Andalusien.

Playa Cala Cerrada

Playa Cala Cerrada ist ein feiner Sandstrand in Form einer Muschel. Er zählt zur Costa de Almería in Andalusien und liegt im Bereich der Ortschaft Pulpí.

Muschelförmiger Strand

Playa El Embarcadero / El Esparto

Der Strand Playa El Embarcadero / El Esparto ist ein Naturstrand im Park Cabo de Gata-Níjar. Er gehört zu den Stränden der Costa de Almería in Andalusien und liegt im Gebiet von Níjar.

Bizarre Felslandschaft