Strände in Andalusien

Die schönsten Strände in Andalusien. Hier kannst du ausführlich informieren, welche Strände sich in Andalusien wirklich lohnen und du in deinem Andalusien Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Strände an der Costa del Sol, der Costa de la Luz, Málaga, Marbella und Co.

Du kannst gezielt nach Stränden suchen oder bequem nach Provinzen, Regionen, Städten und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Strände suchen
Für deine Auswahl wurden 399 Strände in Andalusien gefunden.

Playa La Casería

Von Fischern stark frequentiert wird der Sandstrand Playa La Casería an der Costa de la Luz in der Gemeinde San Fernando in der andalusischen Provinz Cádiz. Der Sandstrand ist 900 m lang und 15 m breit.

Geringe Auslastung

Playa Montijo / Costa de la Grajuela

Wer Felsen am Strand und eine natürliche Umgebung mag, ist am Playa Montijo / Costa de la Granjuela gut aufgehoben. Zwischen den Felsen breitet sich feinster weißer Sand aus und bietet gute Bedingungen für Ausflüge mit dem Pferde am Meer.

Playa Cala Chilches

Weit ab von jeder Ortschaft liegt Playa Cala Chilches am Fuße eines Abhangs. Der Sandstrand der Gemeinde Albuñol gehört zur Costa Tropical in der andalusischen Provinz Granada. Er ist rund 300 m lang und 15 m breit.

Isolierter Strand

Playa El Cuervo

Gut versteckt am Fuß eines Abhangs an der N-340 liegt der Kiesstrand El Cuervo - "Der Rabe". Der Strand der Costa Tropical gehört zur Gemeinde Albuñol in der andalusischen Provinz Granada. Er ist ca. 250 m lang und 15 m breit.

Herber Charme

Playa Azucenas

Playa Azucenas - auf Spanisch: "Lilien" - ist ein schmaler, langer Sandstreifen in Motril in der andalusischen Provinz Granada. Der Strand der Costa Tropical ist ca. 2100 m lang und 30 m breit.

An einem Anbaugebiet

Playa Cala del Carnaje

Der Naturstrand Cala del Carnaje / Los Bolos liegt im geschützten Naturpark Cabo de Gata. Es ist ein Strand der Costa de Almería in Andalusien und liegt in der Verantwortung von Níjar. Der 400 m lange und 20 m breite Strand bietet dir schöne, glatt geschliffene Kiesel größeren Formats.

Playa Curumbico

Playa Curumbico gehört zu einer Reihe von kleinen Stränden in einer der weniger besuchten Teile von Almuñécar. Der Sandstrand der andalusischen Costa Tropical in der Provinz Granada ist 214 m lang und 24 m breit.

Semiurbaner Strand

Playa El Gaiterillo

Der kleine Sandstrand El Gaiterillo in der Gemeinde Albuñol erstreckt sich entlang der Nationalstraße N-340. Der Strand der Costa Tropical in der Provinz Granada in Andalusien ist 300 m lang und 14 breit.

Wenig besucht

Playa El Cambron

Am Hang eines Flussbettes entlang zieht sich der befestigte Weg zum kleinen Strand El Cambrón in Salobreña. Der Strand der Costa Tropical in Andalusien in der Provinz Granada ist ca. 100 m lang und 21 m breit.

An einem Wohnviertel

Playa El Ruso

Was für Mutige: Eine schroffe, bizarre fast senkrechte Steilwand bildet die Kulisse vom Sandstrand Playa El Ruso. Der Strand in der Gemeinde Albuñol in der Provinz Granada zählt zur Costa Tropical und ist ca. 200 m lang und 24 m breit.

Playa Casarones

Am Fuße der Sierra Nevada liegt der Kies- und Steinstrand Playa Casarones an der Costa Tropical. Der Strand der Gemeinde Rubite in der andalusischen Provinz Granada ist ca. 450 m lang und 12 m schmal.

Wandertouren in die Berge

Playa El Caleton

Am Fuß einer wild zerklüfteten Steilküste versteckt sich der Felsstrand El Caleton. Er gehört zum malerischen Salobreña in der Provinz Granada. Der Strand der Costa Tropical ist ca. 30 m lang und 10 m breit.

Fußweg oder Wanderweg von Salobreña aus

Playa La Playiya

Großartige Steilwand: Unten, an einer bizarren, fast senkrechten Steilwand liegt der Strand La Playiya an der Costa Tropical. Der Strand der Gemeinde Albuñol in der Provinz Granada ist 240 m lang und 25 m breit.

Steil bergab - und auch wieder rauf

Playa El Sillón

Felsen und eine niedrige Steilküste kennzeichnen den Felsstrand El Sillón, spanisch: "der Sessel", in Torrox. Der 50 m lange und 20 m breite Strand der Costa del Sol liegt in der Provinz Málaga.

Westlich des Leuchtturms

Playa Peña del Moro

Der Strand Playa Peña del Moro gehört zu der spanischen Stadt El Ejido und zählt zu den Stränden der Costa de Almería in Andalusien. Er hat eine Länge von 3.000 m und ist 50 m breit. 

Naturstrand mit Burgblick

Playa Campamento / Puente Mayorga

In der Bucht von Algeciras und westlich von La Línea de la Concepción liegt Playa Campamento / Puente Mayorga. Der Strand gehört zur Gemeinde San Roque in der andalusischen Provinz Cádiz und ist ca. 1.200 m lang und 20 m schmal.

Industrieromantik

Playa Cala Junco

Cala Junco ist ein Strand der Costa de Almería bei Adra in Andalusien. Er misst 480 m Länge und ist 15 m breit.  

Über Feldweg erreichbar

Playa Censo

Playa Censo ist ein Strand mit Blauer Flagge bei Adra in der Provinz Almería in Andalusien. Er hat eine Länge von 500 m und eine Breite von 40 m.

Geringe Auslastung

Playa Las Olas

Der semiurbane Strand Las Olas, südlich des Hafens von Almería, gehört zur Costa de Almería in der andalusischen Provinz Almería. Er ist ca. 250 m lang und 35 m breit.

Direkt am Hafen

Playa El Conchal / Río San Pedro

Am Ufer des Río San Pedro, geschützt vor den Winden der Levante, liegt der Sandstrand Playa El Conchal in Puerto Real in der andalusischen Provinz Cádiz. Der Strand der Costa de la Luz ist ca. 630 m lang und 15 m breit.

Nahe der Brücke nach Cádiz

Playa Los Yesos

Los Yesos ist der erste Strand der Gemeinde Sorvilán. Der Steinstrand der Costa Tropical in der Provinz Granada erstreckt sich entlang des gleichnamigen Weilers. Er ist ca. 210 m lang und 10 m breit.

An einem kleinen Ort

Playa El Bobar / La Cañada

Der Strand El Bobar / La Cañada gehört zur Costa de Almería in der Provinz Almería in Andalusien. Er ist 1.300 m lang und 15 m breit.

Strand mit niedriger Auslastung

Playa El Lance de la Virgen

Playa El Lance de la Virgen ist ein ausgedehnter Strand nahe Adra. Der Strand der Costa de Almería in der Provinz Almería in Andalusien ist 490 m lang und 15 m breit.

Strand für Einheimische

Playa Cerrillos (Roquetas de Mar)

Playa Cerrillos ist ein Naturstrand bei Roquetas de Mar in der Provinz Almería in Andalusien. Der Strand der Costa de Almería hat eine Länge von 3.400 m und ist 70 m breit.

Flamingos und Seegraswiesen

Playa Guadarranque

An der Mündung des Río Guadarranque liegt der gleichnamige Playa Guadarranque - es ist der südlichste Strand der Gemeinde San Roque in der andalusischen Provinz Cádiz. Der Strand am Mittelmeerteil der Costa de la Luz ist ca. 600 m lang und 40 m breit.

Playa Guainos

Guainos ist ein wenig besuchter Strand etwas außerhalb von Adra in der andalusischen Provinz Almería. Der Sandstrand der Costa de Almería ist ca. 1.420 m lang und 15 m breit.

Playa Palmones

Nahe Algeciras in einem industriellen Umfeld liegt Playa Palmones in Los Barrios. Der Sandstrand der Costa de la Luz in der andalusischen Provinz Cádiz ist ca. 750 m lang und 30 m breit.

Promenade am Flussufer des Río Palmones

Playa Cambriles

Den Sandstrand Playa Cambriles teilen sich gleich zwei Gemeinden: Gualchos-Castell de Ferro und Lújar. Beide liegen in der andalusischen Provinz Granada und zählen zur Costa Tropical. Der Strand Cambriles ist ca. 850 m lang und 45 m breit.

Playa La Anegada / Marcelo

Zugang nur mit Genehmigung: Der Naturstrand La Anegada / Marcelo liegt in einer militärischen Zone - willst du ihn besuchen, brauchst du eine Genehmigung. Der Sandstrand in Cádiz in Andalusien ist ca. 3.500 m lang und 40 m breit.

In militärischer Zone

Playa Calita de la Bocana del Río / Río San Pedro

Aufgrund seiner starken Strömung wird der etwas außerhalb liegende Strand Playa Calita de la Bocana am Río San Pedro vor allem von Fischern genutzt. Der Sandstrand in Puerto Real in der andalusischen Provinz Cádiz ist ca. 355 m lang und 40 m breit.