Strände in Andalusien

Die schönsten Strände in Andalusien. Hier kannst du ausführlich informieren, welche Strände sich in Andalusien wirklich lohnen und du in deinem Andalusien Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Strände an der Costa del Sol, der Costa de la Luz, Málaga, Marbella und Co.

Du kannst gezielt nach Stränden suchen oder bequem nach Provinzen, Regionen, Städten und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Strände suchen
Für deine Auswahl wurden 399 Strände in Andalusien gefunden.

Playa Bonanza

In der Mündung des Guadalquivir und nahe den Salinen und dem Nationalpark Donaña liegt Playa Bonanza im gleichnamigen Stadtteil.

Playa Cortijo Blanco

Landschaftlich schön und umgeben von Privatunterkünften der oberen Kategorie, liegt der Strand Cortijo Blanco in Marbella. Im Hintergrund erheben sich die Gipfel der Sierra Bermeja. Der Strand der Costa del Sol in Andalusien liegt in der Provinz Málaga und ist 600 m lang und 25 m breit.

Playa El Portil

Zwischen dem Mündungsgebiet des Río Piedras und der Lagune El Portil ist der Playa El Portil mit feinstem goldenen Sand auf einer Länge von ca. 3.600 m gesegnet. Der 40 m breitet Strand der Costa de la Luz in Punta Umbría liegt in der Provinz Huelva in Andalusien.

Playa Cala de los Amarillos

Der Naturstrand Cala de los Amarillos in Andalusien liegt auf einer Felsnase und ist umgeben von einer Steilküste. Der Strand der Costa de Almería gehört zur Gemeinde Níjar in der Provinz Almería. Er steht unter Naturschutz und ist ca. 100 m lang und 15 m breit.

Playa El Playazo

Weitläufiger Stadtstrand: An dem breiten langen Sandstrand El Playazo an der Costa de Almería in Andalusien wird es auch im Sommer nie so richtig voll. Er ist 1.200 m lang und 100 m breit.

Semiurbaner Strand

Playa Punta de la Plata

Der Lange: Der Strand Punta de Plata der Costa del Sol zieht sich 4.000 m die Küste entlang. Er ist 30 m breit und du findest ihn in Estepona in der Provinz Málaga in Andalusien.

Playa Retamar

Playa Retamar ist ein semiurbaner Strand in Almería in der Provinz Almería in Andalusien. Der Strand der Costa de Almería ist 1.250 m lang und 45 m breit. 

Gut besuchter Touristenstrand

Playa Algarrobo

Ideal für lange Spaziergänge zu jeder Tageszeit ist der Sandstrand Playa Algarrobo in Algarrobo in der andalusischen Provinz Málaga. An seinem Rand wechseln sich Inseln mit ganz unterschiedlicher Bebauung und Kulturflächen ab. Der Strand der Costa del Sol ist ca.

Playa Los Barquicos / Los Cocones

Playa Los Barquicos / Los Cocones ist ein Strand in Carboneras in der Provinz Almería in Andalusien. Der Strand ist ca. 600 m lang und 70 m breit.

Im Fischerviertel

Playa Espigón

Da, wo die Isla de Saltes die Nase vorwitzig ins Meer steckt, liegt der Playa El Espigón. Auf Spanisch: Spitze oder Zacke. Es ist der einzige Strand, den sich die Provinzhauptstadt Huelva selbst gönnt. Der Strand der Costa de la Luz ist ca. 3.000 m lang und bis zu 150 m breit.

Playa Quitapellejos / Palomares

Der Strand Playa Quitapellejos / Palomares, auch bekannt unter dem Namen Cala Marqués, ist ein Strand der Costa de Almería bei Cuevas de Almanzora. Er ist 1.400 Meter lang und 30 m breit.

Ruhiger Strand

Playa El Burgo / Torrenueva

Playa El Burgo / Torrenueva eröffnet den Reigen der Strände von La Línea de la Concepción. Der Naturstrand der Costa de la Luz in der andalusischen Provinz Cádiz ist rund 1.250 m lang und 120 m breit.

Schöner Naturstrand mit Dünen

Playa La Calzada / Piletas / La Media Legua

Im August donnern hier Pferdehufe über den Strand: Aber der Sandstrand Playa La Calzada / Piletas / La Media Legua ist zu jeder Jahreszeit eine Attraktion. Er gehört zur Costa de la Luz in Sanlúcar de Barrameda in der andalusischen Provinz Cádiz und ist ca. 2.300 m lang und 60 m breit.

Playa La Caleta (Nerja)

Wie ein kleines Juwel schmiegt sich die Playa La Caleta in Nerja an den Fuß der Sierra Almijara - im Naturschutzgebiet Maro-Cerro Gordo.

Playa Costa Bella

Playa Costa Bella bildet zusammen mit den Stränden El Alicate und Pinomar einen Strand von fast zwei Kilometern Länge. Er ist ideal für lange Spaziergänge bei Sonnenuntergang.

Playa Camaron / Tres Piedras

Sandstrand mit Surfzone: Playa Camaron / Tres Piedras ist auch unter dem Namen La Laguna bekannt. Der Sandstrand der Costa de la Luz in der Gemeinde Chipiona in der andalusischen Provinz Cádiz ist ca. 1.500 m lang und 45 m breit.

Playa Casasola / Isdabe-Atalaya / Matas Verdes

Auf einer Landzunge beginnt der lange und breite Strand Casasola / Isdabe-Atalaya / Matas Verdes in Estepona in der andalusischen Provinz Málaga.

Playa Cala Cuartel

Cala Cuartel ist ein semiurbaner Strand in Pulpí in der Provinz Almería in Andalusien. Der Strand der Costa de Almería ist ca. 75 m lang und 20 m breit.

Kleine charmante Bucht

Playa Salobreña / La Cagadilla

Ja, dieser Strand liegt im Grünen! Hinter dem Sandstrand Salobreña / La Cagadilla erstreckt sich ein breiter Teppich mit Wiesen, Hecken, kleinen Wäldchen und Büschen. Der Sandstrand der Costa Tropical in Salobreña in der Provinz Granada ist ca. 1.200 lang und 30 m breit.

Playa La Alcaidesa

Hausstrand der Wohnsiedlung La Alcaidesa mit Golfplatz und vielen Dienstleistungen. Der Sandstrand Playa La Alcaidesa in der andalusischen Provinz Cádiz zählt zur Costa de la Luz und ist ca. 1.400 m lang und 60 m breit.

Abwechslungsreicher Strand mit Golfplatz

Playa Barranco de Enmedio

Am Ende einer kleinen Schlucht und am Fuß von terrassierten Berghängen liegt Playa Barranco de Enmedio. Er gehört zu einer Reihe von isoliert liegenden Sandstränden: Calabajío, Cabria, Curumbico und Barranco de Enmedio.

Playa Fábrica del Cemento

Für die Liebhaber rauer Industrieromantik: Der Strand Playa Fábrica del Cemento befindet sich bei eben dieser Zementfabrik. Er bietet eine naturbelassene Umgebung mit Vegetation und gehört zu Málaga an der Costa del Sol. Er ist 300 m lang und 15 m breit.

Zwei Buchten

Playa El Muerto

Der Playa El Muerto, auch bekannt als El Ahogado, ist eine ruhige Sandbucht, umgeben von malerischen Felsen. Der Strand der Costa Tropical gehört zu Almuñecar in der Provinz Granada.

Playa Calabajío

Playa Calabajío ist einer von mehreren aufeinander folgenden Stränden in einer der weniger bebauten Zonen von Almuñecar.

Playa Azucenas

Playa Azucenas - auf Spanisch: "Lilien" - ist ein schmaler, langer Sandstreifen in Motril in der andalusischen Provinz Granada. Der Strand der Costa Tropical ist ca. 2100 m lang und 30 m breit.

An einem Anbaugebiet

Playa Cala del Carnaje

Der Naturstrand Cala del Carnaje / Los Bolos liegt im geschützten Naturpark Cabo de Gata. Es ist ein Strand der Costa de Almería in Andalusien und liegt in der Verantwortung von Níjar. Der 400 m lange und 20 m breite Strand bietet dir schöne, glatt geschliffene Kiesel größeren Formats.

Playa San Telmo

Playa San Telmo ist ein einsamer Strand in Almería in der Provinz Almería in Andalusien. Der Strand ist 100 m lang und 20 m breit.  

Tolle Ausblicke auf den Golf von Almería

Playa El Cuervo

Gut versteckt am Fuß eines Abhangs an der N-340 liegt der Kiesstrand El Cuervo - "Der Rabe". Der Strand der Costa Tropical gehört zur Gemeinde Albuñol in der andalusischen Provinz Granada. Er ist ca. 250 m lang und 15 m breit.

Herber Charme

Playa El Gaiterillo

Der kleine Sandstrand El Gaiterillo in der Gemeinde Albuñol erstreckt sich entlang der Nationalstraße N-340. Der Strand der Costa Tropical in der Provinz Granada in Andalusien ist 300 m lang und 14 breit.

Wenig besucht

Playa El Cambron

Am Hang eines Flussbettes entlang zieht sich der befestigte Weg zum kleinen Strand El Cambrón in Salobreña. Der Strand der Costa Tropical in Andalusien in der Provinz Granada ist ca. 100 m lang und 21 m breit.

An einem Wohnviertel