Schlucht Los Cahorros in Monachil

Ruta de los Cahorros

Schlucht Los Cahorros in Monachil hat noch kein Bild.
Adresse:
18193 Monachil, Andalusien, Spanien
Provinz: Provinz Granada

Die Schlucht von Los Cahorros ist ein Naturreservat in der Provinz Granada in den nordwestlichen Ausläufern des Nationalparks Sierra Nevada und bietet dir als Wanderurlauber zahlreiche Routen und einzigartige Ausblicke in die Natur.

Nahe an der Großstadt und trotzdem individuell

Das kleine Dorf Monachil liegt nur ungefähr 8 Kilometer in südöstlicher Richtung vom Stadtzentrum von Granada. Trotz seiner Nähe zur Großstadt bewegst du dich doch fernab der üblichen Ströme der Massentouristen. Die beeindruckenden Schluchten von Los Cahorros wiederum sind nur rund zwei Kilometer vom Dörfchen Monachil entfernt, du kannst sie also vom Dorf aus gut zu Fuß erreichen.

Du kannst die Tour morgens direkt vom Dorf aus starten, dort existieren einige Übernachtungsmöglichkeiten. Es ist natürlich genauso gut möglich, den Ausflug nach Los Cahorros von Granada aus zu starten, es fährt regelmäßig eine Buslinie, auch am Wochenende.

Paradies für Extremsportler und Wanderer

Bis in die 2000er Jahre hinein waren die Schluchten fast ausschließlich in den Kreisen von Felskletterern bekannt, da sie für diese Extremsportler eine nahezu ideale Umgebung bieten, ihren Sport auszuüben. Einmal in der Schlucht unterwegs, darfst du dich also fast wie der Archäologe Indiana Jones in einem seiner berühmten Abenteuer fühlen.

Reiseziel für Frühling und Herbst

Die ideale Reisezeit für einen Besuch von Los Cahorros liegt im Frühjahr (dann beginnt die Natur zu blühen) und im Herbst, dann herrschen die besten Lichtverhältnisse und Farbenspiele herrschen. Zwar spendet die Schlucht auch in der heißen Jahreszeit durch die umgebenden hohen Felswände ausreichend Schatten und der im Tal fließende Wasserlauf ausreichend Feuchtigkeit, doch dann empfiehlt es sich, wegen der üblicherweise sehr heißen Temperaturen in Andalusien die Tour frühmorgens anzutreten.

Es gibt grundsätzlich zwei unterschiedliche Routen, um die Schlucht zu durchqueren: "Los Cahorros Bajo" und "Los Cahorros Alto". "Los Cahorros Bajo" führt unten am Ufer entlang, während "Los Cahorros Alto" über neu installierte Hängebrücken führt und auch eine weitere Sicht von oben ermöglicht. Im August 2016 wurde ein neu installierter Weg eröffnet, der entlang des rechten Ufers des Flusses Monachil zur Schlucht führt. Auch hier kannst du großartige Ausblicke der Natur entdecken.

Nach der Rückkehr von einem anstrengenden Wandertag kannst du in der lokalen Bar "La Barberia" einkehren, um den Abend mit einem vitaminreichen selbstgemixten Drink ausklingen zu lassen. Die Bar hat an allen Tagen bis spätabends geöffnet.

Anzeige

Lage und Anfahrt: