Schlucht El Tajo in Ronda

Tajo de Ronda

Schlucht El Tajo Ronda
Schlucht El Tajo Ronda
Die Tajo-Schlucht in Ronda mit der Puente Nuevo
Adresse:
29400 Ronda, Andalusien, Spanien
Region: Costa del Sol
Provinz: Provinz Málaga

Tickets & Touren

Die Schlucht El Tajo befindet sich in der südandalusischen Provinz Málaga inmitten des Städtchens Ronda. Für deine Andalusien-Reise ist Ronda unbedingt eine Besichtigung wert, denn der Ort befindet sich auf einer Anhöhe und ist im maurischen Stil des 8. bis 15. Jahrhunderts gebaut. In dieser Zeit war ganz Andalusien von den islamischen Erobern besetzt, die einige der prachtvollsten Bauten der ganzen Region hinterließen. Zusammengefasst werden die islamischen Dörfer unter dem Namen "Weiße Dörfer" und du wirst schnell feststellen, dass diese an den schönsten Orten Andalusiens errichtet wurden.

Grand Canyon auf Spanisch

Ganz Ronda ist von der Schlucht El Tajo umgeben, die der Fluss Guadavelín dort im Laufe der Zeit gegraben hat. Bereits von der Stadtmauer Rondas aus habt ihr eine tolle Sicht auf die Schlucht und den kleinen Fluss, spätestens beim Begehen der Puente Nuevo wird diese jedoch einmalig. Zwar erst nach der maurischen Besatzung erbaut, verbindet die Puente Nuevo heute die maurische Altstadt mit dem modernen Zentrum von Ronda. Zwei weitere Brücken, die Puente Romano und die Puente Viejo wurden bereits zuvor erbaut, können jedoch was die Bekanntheit betrifft nicht an die Puente Nuevo heranreichen.

1001 Nacht mitten in Europa

Die Schlucht El Tajo gehört mit Sicherheit zu den sehenswertesten Naturwundern Spaniens, allerdings beeindruckt nicht nur die Schlucht allein, sondern auch die morgenländische Architektur,die von der Brücke aus zu sehen ist. Weiße Häuser, christliche Kirchen und im Hintergrund die Berge der Sierra de Grazalema. Die beste Möglichkeit diesen Ort zu genießen, besteht bei einem Glas andalusischem Rotwein sowie traditionellen Tapas in einem der zahlreichen Lokale des Ortes. Von oben aus kann beim Blick auf die ebenfalls im maurischen Zeitalter gebauten Hängenden Gärten diese faszinierende Zeit nachempfunden werden. Auch die Arabischen Bäder von Ronda sind nur wenige Minuten zu Fuß von der Schlucht entfernt.

Die vier Jahreszeiten von El Tajo

Wenn du die Möglichkeit hast, Andalusien mehrfach zu besuchen, dann solltest du in verschiedenen Jahreszeiten einen Ausflug nach Ronda machen. Besonders im Frühling ist die Schlucht mit all den hellgrünen Bäumen und Sträuchern ein ideales Fotomotiv. Im Winter hingegen, wenn die meisten Pflanzen ihre Blätter verloren haben, kann die Puente Nuevo ihren ganzen majestätischen Charme zeigen. Du solltest mindestens einen Tag Zeit haben, wenn du Ronda und El Tajo besuchst, denn gerade die Altstadt von Ronda ist voller kleiner Gassen, in denen sich so manches Geheimnis entdecken lässt. Für alle Freunde des Stierkampfes findet sich im Ort auch eine Arena aus dem 18. Jahrhundert.

Anzeige

Lage und Anfahrt: