Plaza de la Constitución in Málaga

Plaza de la Constitución

Plaza de la Constitución Málaga
Plaza de la Constitución Málaga
Der Plaza de la Constitución im Herbst
Adresse:
Plaza de la Constitucion,
29015 Málaga, Andalusien, Spanien
Region: Costa del Sol
Provinz: Provinz Málaga

Die Plaza de la Constitución (Platz der Verfassung) befindet sich mitten im Zentrum Málagas, nur weniger Schritte entfernt von der Kathedrale und der Alcazaba. Der gesamte Platz ist autofrei und nur für Fußgänger zugelassen.

Ein Hauch von Geschichte

Die Plaza gibt es bereits seit dem 15. Jahrhundert und sie bildete damals wie heute das Zentrum der Stadt. Das erkennt man noch immer an den zahlreichen schönen Bürgerhäusern, die unmittelbar am Platz stehen und unter denen besonders das alte Jesuitenkolleg und das Konsulat-Haus hervorzuheben sind.

Als 1978 die jahrzehntelange Franco-Diktatur zu Ende ging und sich das Volk mehrheitlich für demokratische Strukturen entschied, trat im Dezember des Jahres die neue Verfassung in Kraft. Zahlreiche Titelseiten großer Zeitungen, die von diesem Ereignis in Spanien berichteten, sind als Metallplatten in den Boden der Plaza eingelassen und dokumentieren so den Schritt von der Franco-Diktatur zur Demokratie.

Ein Platz zum Entspannen und Verlieben

Heute ist die Plaza de la Constitución zwar immer noch bedeutend im Hinblick auf die entstandenen demokratischen Strukturen, doch er eignet sich natürlich besonders gut, um die vielen Gassen der Altstadt zu Fuß zu erkunden. Zahlreiche kleine Läden und Lokale säumen die Straßen, die vor allem im Hochsommer gerne als Schattenspender genutzt werden, wenn die andalusische Sonne unbarmherzig heiß vom Himmel brennt.

Anzeige

Lage und Anfahrt: