Museen in Andalusien

Hier findest du eine Übersicht über die wichtigsten Museen in Andalusien.

Centro de Interpretación Judería in Sevilla

Dieses kleine Museum gibt spannende Einblicke in das jüdische Leben der aktiven Gemeinde im mittelalterlichen Sevilla. Es liegt unweit der Kathedrale, in einer kleinen Seitengasse. Einen Rundgang durch das jüdische Viertel solltest du unbedingt daran anschließen.

Museum für Sitten und Bräuche in El Gastor

Das malerisch direkt neben dem Rathaus in der kleinen, nur Fußgängern vorbehaltenen Calle Alta gelegene und liebevoll eingerichtete „Museo de usos y costumbres populares“ in der kleinen 1.800-Einwohnergemeinde El Gastor ist nach dem berühmten Straßenräuber José María „El Tempranillo“ benannt.…

Museum Antiquarium in Sevilla

Das archäologische Museum Antiquarium in Sevilla befindet sich an der Plaza de la Encarnación 37, ein paar Kilometer nördlich vom Zentrum Sevillas. Der moderne Museumsbau wurde erst im März 2011 eröffnet und beherbergt die bedeutendsten römischen Ausgrabungen der Stadt.

Adra Museum

Im Adra Museum kannst du alles über das Erbe der phönizischen, punischen und römischen Kulturen erfahren. Es gibt drei permanente Ausstellungsräume.

Honig- und Bienenmuseum in Jerez

In dem liebevoll und kompetent gestalteten Honig- und Bienenmuseum in Jerez de la Frontera werden mit Ausstellungen und Führungen sämtliche Aspekte des Honigs, der Imkerei und der Bienenzucht beleuchtet.

Besucherzentrum Huerta Grande

Im Besucherzentrum Huerta Grande in Algeciras erfährst du alles zur Vorgeschichte der Region, unter anderem über die Herrschaft der Römer.