Glasmuseum in Málaga

Museo del Vidrio y Cristal

Glasmuseum Málaga
Glasmuseum Málaga
Außenansicht des Glasmuseums in Málaga
DW
Adresse:
Plazuela Santísimo Cristo de la Sangre, 2,
29012 Málaga, Andalusien, Spanien
Region: Costa del Sol
Provinz: Provinz Málaga

Im Westen des Zentrums von Málaga befindet sich an der Plazuela Santísimo Cristo de la Sangre 2 das Glasmuseum der Stadt. Auf einer Fläche von 900 m² werden über 3.000 kunstvolle Arbeiten ausgestellt, von denen die meisten aus Glas oder Kristall sind. Bei einigen handelt es sich um Möbel, Bilder oder andere Dekorationsgegenstände.

Einblick in vergangene Zeiten

Seit 2009 ist das Glasmuseum in Málaga geöffnet. Seine Ausstellungsstücke kommen aus den unterschiedlichsten Epochen und stammen aus der persönlichen Sammlung des Historikers sowie Restaurators Gonzalo Fernández-Prieto. Sie geben einen Einblick in längst vergangene Zeiten und sind von kunsthistorischer Bedeutung.

Historische Stücke in einem historischen Gebäude

Das Glasmuseum ist in einem historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, das als Posada de San Felipe Neri bekannt ist. Es verfügt über einen zentralen Innenhof, der Zugang zu drei Ausstellungsräumen ermöglicht. Neben den wunderschönen Ausstellungsstücken aus der phönizischen, römischen und mittelalterlichen Zeit können Werke aus der byzantinischen und persischen Zeit bestaunt werden. Außerdem wird in dem Glasmuseum die Produktion von Kristallgefäßen präsentiert.

Eintrittspreise:

Tipp: Kostenloser Eintritt mit dem Málaga Pass

Anzeige

Lage und Anfahrt: