Barockpalast von Villavicencio in Jerez

Palacio de Villavicencio

Palast Villavicencio Jerez
Palast Villavicencio Jerez
Der Palast von Villavicencio auf dem Gelände des Alcazars von Jerez
DW
Adresse:
Calle Alameda Vieja, s/n, Alcazar de Jerez,
11403 Jerez de la Frontera, Andalusien, Spanien
Region: Costa de la Luz
Provinz: Provinz Cádiz

Das im barocken Stil ab 1664 erbaute Herrenhaus Palacio de Villavicencio in der Calle Alameda Vieja ist Teil der Festungsanlage Alcázar de Jerez de la Frontera aus dem 11. bis 12. Jahrhundert.

Geplant und erbaut wurde es im Auftrag des Namensgebers Lorenzo Fernández de Villavicencio, einem der ersten Bürgermeister der Stadt, auf Überresten eines arabischen Gebäudes.

Diesem, wie auch vielen seinen Nachfolger im Amt diente das von zahlreichen Palmen gesäumte Haus über Jahrzehnte als Residenz und Wohnsitz.

Besondere Beachtung bei der Besichtigung verdienen die kunstvoll mit Reliefs verzierte Holztür, die diverse Entdecker Amerikas würdigt und die Gemeindeapotheke aus dem 19. Jahrhundert.

Anzeige

Lage und Anfahrt: