Die schönsten Urlaubsorte an der Costa del Sol

Die Costa del Sol ist die beliebteste Urlaubsregion in Andalusien und gehört zu den meist besuchten Gegenden in ganz Spanien. Wir verraten dir die schönsten Orte entlang der Costa del Sol für deinen Urlaub in Andalusien.

Urlaubsorte Costa del Sol
In Nerja gibt es traumhafte Strände mit Blick auf die Berge
© Christodoulopoulos - Fotolia.com

Estepona

Estepona gehört zu den ruhigeren Urlaubsorten an der Costa del Sol. Die charmante Altstadt und 19 km Strände bieten beste Bedingungen für einen entspannten Andalusien Urlaub.

Mijas

In Mijas findest du eine traumhafte Aussicht auf die Küste sowie ein Labyrinth an kleinen Gassen, mit vielen versteckten Bars, Restaurants und Shops.

Fuengirola

Fuengirola ist ein größerer, vor allem bei Familien beliebter Urlaubsort mit schönem Strand und einer sehenswerten Promenade. Vom Castillo de Sohail hast du einen tollen Blick über die ganze Stadt.

Marbella

Marbella ist bekannt als Urlaubsort der Schönen und Reichen. Neben den exklusiven Plätzen wie dem Yachthafen Puerto Banús, besitzt Marbella auch eine schicke Altstadt, rund um den Plaza de los Naranjos. Auch die Strände der Städte gehören zu den schönsten an der Costa del Sol.

Benalmádena

Benalmádena liegt zwischen Torremolinos und Fuengirola, nur 20 Minuten vom Flughafen Málaga entfernt. Der Ort besteht aus mehreren Teilen: der Altstadt, den Stränden mit dem Hafen und dem lebendigen Vorort Arroyo de la Miel.

Vélez-Málaga

Vélez-Málaga ist noch ein Geheimtipp an der Costa del Sol. Vor allem die Altstadt, mit ihren schönen Gebäuden, ist einen Besuch wert. Hier findest du auch noch recht unberührte Strände.

Nerja

Nerja liegt östlich von Málaga und damit etwas abseits der Touristenzentren. Eine schicke Altstadt, kleine Badebuchten und eine schöne Strandpromenade, beste Voraussetzungen für einen entspannten Badeurlaub. Tipp: Die Höhlen von Nerja.

Torremolinos

In den 1960igern ein Rückzugsort für Hippies, hat sich Torremolinos mittlerweile zum "Ballermann" an der Costa del Sol entwickelt. Es gibt unzählige Restaurants, Bars und Diskotheken. Wer auf der Suche nach Spaß ist, kann mit Torremolinos nichts verkehrt machen.

Málaga

Die "Hauptstadt" der Costa del Sol hat neben jeder Menge Kultur auch ein unterhaltsames Nachtleben zu bieten. Wer den vielen Pauschaltouristen aus dem Weg gehen möchte, hat in Málaga ganz gute Chancen. Sehenswert sind das Castillo de Gibralfaro und die sanierte Altstadt mit zahlreichen Kirchen und dem Geburtshaus von Pablo Picasso.

Torre del Mar

Torre del Mar ist ein beliebter Ferienort für spanische Familien. Der Ort gehört zu Vélez-Málaga und hat einige der schönsten dunkelsandigen Strände an der Costa del Sol. Der Flughafen von Málaga ist auch nur knapp 50 km entfernt.

Anzeige