Strand Atlanterra

Playa Atlanterra

Wunderschöner Naturstrand an der Costa de la Luz
tonisalado / Shutterstock.com

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de la Luz

Provinz: Provinz Cádiz

Stadt: Tarifa

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 2.900 m

Breite: 60 m

Der Playa Atlanterra ist ein Strand an der Costa de la Luz in Andalusien. Er bietet dir goldgelben feinen Sand auf einer Länge von 2.900 m und einer Breite von 60 m. Von hier nach Tarifa sind es 40 Kilometer.

Langer Sandstrand mit gutem Service

Der Strand beginnt am ehemaligen Fischerort Zahara de los Atunes und endet am Cabo de la Plata. Er ist halbstädtisch mit Vegetation und ganz gut besucht. Das Meer hat hier eine mittlere Wellenhöhe - rechne mit Wind.

Du findest hier zwar keine Promenade, aber zahlreiche Service-Angebote. Neben Toiletten stehen dir Duschen und ein öffentliches Telefon zur Verfügung. Örtliche Verleiher bieten Sonnenschirme, Sonnenliegen und Wasser-Sportgeräte an. Die Entfernung zum nächsten Sporthafen in Barbate beträgt 12 km.  

Unterkunft und Gastronomie

Etwa in der Mitte des Strandes liegt der Campingplatz Bahía de la Plata. Zahlreiche Hotels und Pensionen findest du in Zahara de los Atunes. Die Restaurants und Bars am Strand von Playa Zahara de los Atunes bieten hervorragenden Fisch und Meeresfrüchte sowie die lokale Küche von Cádiz. Besonders empfehlenswert sind Dorade, Wolfsbarsch und Goldbrasse.

Sehenswertes und Anfahrt

Lohnenswerte Ausflugsziele in der Nähe dieses Strandes sind die Festung Castillo de Guzmán el Bueno in Tarifa und die römische Stadt Baelo Claudia in Bolonia.

Mit dem Auto erreichst du den Strand über die Carreterra N-340. Bei Kilometer 70 nimmst du die Ausfahrt in Richtung Bolonia - Parkplätze sind in ausreichender Menge vorhanden. Auch ein Bus fährt den Strand an.

Strand Atlanterra: Angebote und Service

  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • WC
  • Naturstrand
Anzeige

Lage und Anfahrt: